Frankfurt

Arnecke Sibeth baut Immobilienteam nach Weggängen wieder aus

Die Mittelstandskanzlei Arnecke Sibeth Dabelstein hat zum Oktober zwei neue Immobilienanwälte an Bord genommen. Seit Monatsbeginn gehören Sven Ludwig (49) als Salary-Partner und Yvonne Spatz (48) als Counsel zum Team am Frankfurter Standort der Kanzlei.

Teilen Sie unseren Beitrag
Sven Ludwig

Ebenfalls zum Oktober verließ ein 15-köpfiges Team von Immobilien- und Baurechtlern die Kanzlei in Richtung Rittershaus. Prominentester Weggang war die angesehene Bau- und Vergaberechtlerin Prof. Dr. Antje Boldt.

Die beiden Neuzugänge bringen bereits einige Jahre Berufserfahrung aus der Bau- und Immobilienbranche mit: Ludwig ist auf die Beratung zu immobilien-, bau- und verwaltungsrechtlichen Themen spezialisiert. Der 49-Jährige war bis 2012 Leiter des Rechtsamtes der Stadt Marburg und im Anschluss in eigener Kanzlei tätig. Bereits seit 2016 hatte er den Status eines of Counsel bei ASD und war an der Beratung mehrerer Projekte beteiligt. 

Yvonne Spatz

Yvonne Spatz  berät ebenfalls seit mehr als zehn Jahren im Immobilienrecht. Nach Stationen bei bhp Bögner Hensel & Partner und Schiedermaier war sie bereits von 2015 bis 2020 Teil des ASD-Teams in Frankfurt. Zuletzt war sie für rund ein Jahr bei Herbert Smith Freehills. Ihr Schwerpunkt liegt auf Immobilientransaktionen und dem öffentlichen Baurecht. 

ASD ist gerade dabei ihre Immobilien- und Baurechtspraxis neu zu formieren. Der Großteil des Teams sitzt in München. Aktuell arbeiten rund 24 Berufsträger in der Praxisgruppe. 

Artikel teilen