Berlin

Hertin-Anwältin startet in eigener Medien-Boutique

In Berlin ist eine neue Kanzlei mit dem Fokus auf Medien- und Urheberrecht sowie dem Datenschutz und Arbeitsrecht an den Start gegangen. Die beiden Gründungspartner von Schulz Wagner sind Tim Schulz und Dr. Sandra Wagner.

Teilen Sie unseren Beitrag
Wagner_Sandra
Wagner_Sandra

Die beiden Partner schlossen sich bereits im November zusammen, zum Jahreswechsel kamen nun zwei Associates dazu, einer davon kam ebenfalls von Hertin.

Wagner war fast zehn Jahre als angestellte Anwältin bei Hertin tätig. In der Zeit machte sie sich einen Namen in der Vertretung von Urhebern, Drehbuchautoren, Verbänden und Synchronsprechern. An der Seite von Prof. Dr. Paul Hertin sorgte sie etwa für Aufsehen, als sie für Synchronsprecher des Films ,Fluch der Karibik‘ ein Grundsatzurteil vor dem BGH errang, in dem es um Nachvergütungsansprüche ging. 

Schulz_Tim
Schulz_Tim

Diesen Beratungsschwerpunkt im Medien- und Urheberrecht aufseiten der Künstler und Verbände, insbesondere auch mit dem Schwerpunkt des Lizensierungsgeschäftes, führt sie nun in neuer Kanzlei fort. 

Schulz war bereits zuvor als Einzelanwalt im Datenschutz und Arbeitsrecht tätig. Auch er hatte seine Karriere seinerzeit als Referendar bei Hertin begonnen. (Anika Verfürth)

Artikel teilen