Frankfurt

MDP-Einheit Röver Brönner jetzt auch am Main präsent

Autor/en
  • JUVE

Die MDP-Kanzlei Röver Brönner hat ihre regionale Aufstellung erweitert und verfügt seit Jahresbeginn nun auch über ein Büro in Frankfurt. Dirk-Ralf Gloger, bislang Partner bei hmp Hardorp Müller & Partner stieß dazu mit einem Team von zwölf Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern zu Röver Brönner.

Teilen Sie unseren Beitrag

Gloger, seit 2004 bei hmp, soll vor allem institutionelle Investoren und Private Clients betreuen sowie einen Schwerpunkt auf die steuerliche Gestaltungsberatung legen.

Gleichzeitig mit den Neuzugängen wechselte der bislang in Berlin tätige Partner Gerhard Schmitt ebenfalls nach Frankfurt und soll gemeinsam mit Gloger das neue Büro leiten.

Schmitt, seit 2002 bei Röver Brönner, ist als Anwalt und Steuerberater mit Schwerpunkten in den Bereichen Immobilien, Erneuerbaren Energien und internationalem Steuerrecht tätig.

Die Eröffnung des Büros sei zwei Jahre nach der Fusion zwischen Röver & Partner und Brönner der „nächste logische Schritt zur strategischen Positionierung in dem wettbewerbsintensiven Prüfungs-und Beratungsgeschäft“, sagte der Berliner Partner Dr. Jens Poll. Bis zum Jahresende soll das Frankfurter Büro auf bis zu 20 Mitarbeiter ausgebaut werden.

Die Anwälte von Röver Brönner sind bislang vor allem von Berlin und Potsdam aus tätig. Hier arbeiten mehr als 30 Berufsträger für die Sozietät.

Artikel teilen