Handelskonzern

Wechsel in der Rechtsabteilung von Douglas

Ende September verlässt Roland Kirsten, langjähriger Director Legal & Corporate Affairs beim Hagener Handelskonzern Douglas das Unternehmen. Das neue Ziel des 56-jährigen erfahrenen Unternehmensjuristen steht bislang noch nicht fest, derzeit prüft Kirsten verschiedene Optionen.

Teilen Sie unseren Beitrag
Roland Kirsten
Roland Kirsten

Bei Douglas übernimmt kommissarisch Kirstens bisheriger Stellvertreter Ingo Beckwermert die Leitung der Rechtsabteilung. Der 44-Jährige arbeitet seit August 2009 bei Douglas, vorherige Stationen des Juristen waren Kamps, Sara Lee Household & Body Care sowie die NKD Vertriebsgesellschaft.

Kirsten hatte seine berufliche Laufbahn 1988 in der Rechtsabteilung von Bertelsmann begonnen. Zehn Jahre später wechselte er zum Bad Homburger Gesundheitskonzern Fresenius, im Januar 2006 startete er bei Douglas. Dort hatte er vor zwei Jahren auch intensiv die Übernahme des Hagener Unternehmens durch den Private-Equity-Investor Advent begleitet. Neben seiner Tätigkeit für Douglas engagierte sich Kirsten stark im Bundesverband der Unternehmensjuristen (BUJ), wo er einer der Vizepräsidenten ist.

Zur Douglas Holding zählen neben den Douglas-Parfümerien die Thalia-Buchhandlungen, die Christ-Juweliergeschäfte sowie die AppelrathCüpper-Modehäuser. Erst im Frühjahr dieses Jahres hatten die Hagener die Süßwarenkette Hussel an den Finanzinvestor Emeram verkauft. Diesen Deal hatte auf der Inhouse-Seite Beckwermert begleitet. Heute arbeiten rund 23.000 Beschäftigte in rund 1.700 Fachgeschäften in 18 europäischen Ländern für Douglas.

Artikel teilen

Lesen sie mehr zum Thema