Inhouse

Wechsel an der Arcor-Spitze

Autor/en
  • JUVE

Dr. Thomas Wandres ist seit Mai neuer Leiter der Rechtsabteilung des Telekommunikationsunternehmens Arcor. Er führt dort ein Team von zwölf Juristen. Wandres, der aus dem Unternehmen kommt, folgt Martin Glock nach. Der 49-Jährige tritt zum Juni seine Stelle als neuer Leiter Recht und Regulierung bei dem Kommunikationsdienstleister BT Germany an. Glock begann seine Karriere bei der Mannesmann AG. Weitere Stationen waren Vodafone D2 und Arcor. Bei BT wird er für die kommerzielle Vertragsgestaltung und alle juristischen und regulatorischen Belange verantwortlich sein.

Teilen Sie unseren Beitrag

„Im Geschäft mit international agierenden Unternehmen ist BT der führende Anbieter im deutschen Markt und damit für mich eine spannende Herausforderung“, sagte Glock. Sein Vorgänger Dennis Grabherr wechselte als Leiter Recht und Regulierung zu BT Lateinamerika nach Sao Paulo.

Artikel teilen