Rekordfinanzierung: Fintech N26 angelt sich mit Inhouseteam und Osborne Clarke neue Gesellschafter

Das Berliner Fintech N26 erhält in seiner dritten Finanzierungsrunde frisches Kapital in Höhe von 130 Millionen Euro. Zu den neuen Investoren zählen Allianz X, das chinesische Digitalunternehmen Tencent sowie die Londoner Greyhound Capital. Die Investition gehört zu den größten im deutschen Fintech-Markt.