Artikel drucken
25.06.2013

Hamburg: Neue Partnerin für Osborne Clarke kommt von Graf von Westphalen

Osborne Clarke hat schnell Verstärkung für ihr jüngstes deutsches Büro in Hamburg gefunden. Zum Juli schließt sich die Bau- und Architektenrechtlerin Katharina Feddersen der Kanzlei als Equity-Partnerin an. Die 40-Jährige kommt von Graf von Westphalen, wo sie im Januar 2012 zur Assoziierten Partnerin ernannt worden war.

Katharina Feddersen

Katharina Feddersen

Erst seit Januar ist Osborne Clarke mit einem eigenen Standort in Hamburg präsent (mehr…). Mit Feddersen wächst die Zahl der Partner vor Ort auf fünf. Die Immobilienrechtlerin berät bei Transaktionen, Projektentwicklungen und im Anlagenbau. Bekannt ist sie vor allem für ihre Tätigkeit im Privaten Baurecht. Im vergangenen Jahr beriet sie etwa die Business Improvement District (BID) des Hamburger Passagenviertels bei der Modernisierung des Quartiers. Feddersen war seit 2008 bei Graf von Westphalen, zuvor hatte sie vier Jahre in der Hamburger Kanzlei Creon gearbeitet.

„Wir vier Hamburger Gründerpartner wollten möglichst rasch Kolleginnen und Kollegen hinzugewinnen, die den Osborne Clarke-Beratungsansatz für die Mandanten teilen“, sagte Christoph Torwegge, Hamburger Standortleiter von Osborne Clarke. Der Gewinn von Feddersen sei zugleich ein wichtiges Zeichen an den Hamburger Markt.

Die Immobilienrechtspraxis von Osborne Clarke war erst im April mit einem Quereinsteiger gewachsen. In Köln kam Rüdiger Bonnmann von Luther als neuer Partner hinzu. der Immobilienrechtler hat einen Schwerpunkt im Öffentlichen Recht (mehr…).

Im Hamburger Büro von Graf von Westphalen sind weiterhin zwei Partner und drei Associates im Privaten Baurecht tätig. „Frau Feddersen hat das Angebot von Osborne Clarke angenommen, Equity-Partnerin zu werden. Wir respektieren ihre Entscheidung und wünschen ihr für ihren weiteren Weg alles Gute,“ sagte Robert Theissen, einer der Managing-Partner bei Graf von Westphalen und selbst prominenter Kopf des Hamburger Büros im Privaten Baurecht. (Christine Albert)

  • Teilen