Kartellbußgeld gegen Siemens

Gleiss für Münchner Konzern, Freshfields für Kronzeugen ABB am Start

Einen Tag vor der heutigen Siemens-Hauptversammlung hat die EU-Kommission ein Rekordbußgeld gegen den Münchner Konzern verhängt. Der Vorwurf: Siemens soll an einem europaweiten Kartell auf dem Gebiet des Handels mit gasisolierten Schaltanlagen beteiligt gewesen sein. Dieser Mechanismus wird unter anderem in Umspannwerken zu Kühlungszwecken verwendet. Das Bußgeld ist mit 418 Millionen Euro die zweithöchste jemals verhängte Strafe.

Teilen Sie unseren Beitrag

Auch weitere Unternehmen erhielten hohe Strafen: Betroffen sind Toshiba, Fuji, Mitsubishi, Hitachi, Alstom, Areva, Schneider Electric und die zwischenzeitlich von Siemens erworbene VA Tech. Der schwedische ABB-Konzern dagegen hatte sich als Kronzeuge zur Verfügung gestellt und konnte damit einem Bußgeld entgehen. Die EU-Kommission rechnete vor, dass ohne diesen Nachlass 215 Millionen Euro fällig gewesen wären.

Siemens hat bereits angekündigt, gegen die Entscheidung zu klagen.

Vertreter ABB

FRESHFIELDS BRUCKHAUS DERINGER (Berlin): Dr. Helmut Bergmann; Associates: Katharina Birus, Dr. Moritz Lorenz (alle Kartellrecht)

Vertreter Siemens

GLEISS LUTZ : Dr. Ingo Brinker (München), Dr. Thomas Loest (Brüssel; beide Kartellrecht)

Vertreter VA Tech

SCHÖNHERR (Wien): Dr. Hanno Wollmann, Dr. Franz Urlesberger (beide Kartellrecht)

Vertreter Alstom

LOVELLS (Brüssel): Jacques Derenne; Associates: William Broere, Alix Müller-Rappard, Chris Guirado, Cédric Grolleau (alle Kartellrecht)

Vertreter Areva

SHEARMAN & STERLING : Annette Schild (Brüssel), Jean-Mathieu Cot; Associate: Alice Blanchet (beide Paris; alle Kartellrecht)

Vertreter Fuji

SLAUGHTER AND MAY (London): Phillippe Chapatte (Kartellrecht)

Vertreter Hitachi

ALLEN & OVERY (Brüssel): Michael Reynolds, Philipp Mansfield (beide Kartellrecht)

Vertreter Mitsubishi

Nicht bekannt

Vertreter Schneider Electric

BREDIN PRAT(Paris): Marc Pittié; Associates: Mathilde Damon, Ning Ly Seng (alle Kartellrecht)

Vertreter Toshiba

WHITE & CASE (Brüssel): Jacquelyn Maclennan; Associate: Axel Schultz (Kartellrecht)

Alle Vertreter sind aus dem Markt bekannt.

Artikel teilen