Über Ivan Dimitrov

Ivan Dimitrov berät und vertritt nationale und internationale Mandanten auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes mit den Schwerpunkten Marken-, Wettbewerbs- sowie Geschäftsgeheimnisrecht. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung unter anderem in den Bereichen Life Science, Unterhaltungselektronik und Konsumgüter. Mandanten vertrauen Ivan Dimitrov aufgrund seiner fundierten Kenntnisse im Bereich des geistigen Eigentumsrechts. Er vertritt seine Mandanten stets zielorientiert in komplexen Rechtsstreitigkeiten an allen maßgeblichen deutschen Gerichtsstandorten.

Zudem berät Ivan Dimitrov Mandanten regelmäßig bei der Verwaltung von nationalen und internationalen Markenportfolios, wobei er maßgeschneiderte Strategien von der Anmeldung über die Verteidigung bis zur Durchsetzung von Marken entwickelt.

Er vertritt Mandanten in Verfahren vor dem Deutschen Marken- und Patentamt (DPMA) sowie dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO). Darüber hinaus agiert er vor dem Bundespatentgericht sowie vor dem Gericht der Europäischen Union.

Ivan Dimitrov studierte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit Spezialisierung auf das geistige Eigentum. Sein Referendariat schloss unter anderem Stationen an einer Landgerichtskammer für Namens- und Kennzeichenrecht, im IP-Dezernat einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Düsseldorf sowie bei einer internationalen IP-Boutique in Washington D.C., USA ein.

Im Anschluss an das Referendariat arbeitete Ivan Dimitrov promotionsbegleitend als wissenschaftlicher Mitarbeiter in einer international tätigen deutschen Wirtschaftskanzlei. Zudem absolvierte er einen Forschungsaufenthalt an der Fordham Law School, New York, USA.

Rechtsgebiete

  • Marken- und Wettbewerbsrecht

Weitere Anwälte bei Hoyng ROKH Monegier