Hogan Lovells

Frankfurt, München, Düsseldorf u.a.

Bewertung

Die Compliance-Praxis rund um das Team von Lach zählt zu den größten Einheiten im Markt u. gilt v.a. dann als gesetzt, wenn umfangr. interne Untersuchungen anstehen. Gute Beispiele dafür sind ihre Einsätze bei BMW u. Porsche. Dass sie für Mandate dieser Größenordnung prädestiniert ist, ist auch ihrem inzw. langj. Know-how in Sachen Legal Tech zu verdanken. Wie Freshfields unterhält sie dafür in Berlin ein interdiszipl. Team, das sich speziell um die Entwicklung eigener Tools kümmert. Bspw. entwickelte sie für ein ww. tätiges Unternehmen eine individualisierte Dawn-Raid-App für den Einsatz in mehr als 60 Ländern. So dominant die Beratung der Kfz-Industrie in der Marktwahrnehmung wirkt, hat HL inzw. ihren Wirkungskreis erweitert, z.B. in Richtung Finanzmarkt, u. sich auch themat. diversifiziert. Mehr Raum nahm der Marktentwicklung gemäß etwa die Beratung zu Geldwäschethemen, ESG u. Antikorruption ein. Mit dem Gewinn von Schneider hat sie nun einen Inhouse-Kopf in ihren Reihen, der über viel Renommee verfügt. Dass das nicht das Ende der Wachstumsabsichten ist, belegen 2 weitere Counsel-Ernennungen.

Stärken

Breite Branchenabdeckung, u.a. Kfz u. Pharma.

Oft empfohlen

Dr. Sebastian Lach („sein Projektmanagement ist einfach klasse“, „gründl. u. kompetent“, „fachl. top“, „starker, internat. Anwalt“, Wettbewerber)

Team

4 Partner, 3 Counsel, 16 Associates

Partnerwechsel

Olaf Schneider (von Bilfinger Berger)

Schwerpunkte

Interne Untersuchungen; auch präventiv/strukturell tätig; industriegeprägte US-Praxis; Beratung zu Abwehr von Organhaftungsansprüchen. Anerkannte Kompetenz in Produkthaftung ( Konfliktlösung) u. Vertriebsrecht. Zudem Arbeitsrecht.

Mandate

BMW bei interner Untersuchung wg. Dieselskandal u. wg. Kartellverdacht; Porsche bei internen Untersuchungen, einschl. ww. Koordination der Behördenkommunikation u. Verteidigung gg. zivilrechtl. Schadensersatzklagen; ZF Friedrichshafen zu Compliance-System, Governance u. Risikomanagementprozessen; Alpine zu Haftungsansprüchen gg. früheren Vorstand u. Mitarbeiter; Hitachi ABB Power Grids zu kartellrechtl. Compliance in ww. Joint-Venture-Projekten; Medela zu ww. Compliance-System; Pro7Sat1 Media zu Hinweisgebersystem; ww. tätiges Unternehmen zu ww. Dawn Raid Guidance Note u. Implementierung in über 60 Ländern durch individualisierte Dawn-Raid-App.