Skadden Arps Slate Meagher & Flom

Stand: 05.09.2022

Frankfurt, München

Bewertung

Mit der Beratung des Continental-Aufsichtsrats, die ein großes Team beschäftigt hält, zeigt Skadden einmal mehr, wo ihre strateg. Stärken liegen: großvol., grenzüberschr. Untersuchungen nah an den Governance-Verantwortlichen. Bei derartigen Aufgaben bringt die Kanzlei ihre internat. Kompetenz ebenso ein wie ihre gesellschaftsrechtliche. Neben einer Reihe weiterer Untersuchungen beschäftigten das Team auch etliche Anfragen zu v.a. Russland-Sanktionen, die zu einem großen Teil über das internat. Kanzleinetzwerk auf den dt. Schreibtischen landeten. Anders als nahezu alle anderen Kanzleien hält sich Skadden jedoch aus der präventiv-strukturellen Beratung weitgehend heraus. Das ist mit Blick auf die Gesamtkanzlei strateg. u. ökonom. nachvollziehbar, sorgt aber dafür, dass das Team regelm. mit Verzögerung an aktuellen Entwicklungen – derzeit z.B. ESG – partizipiert. Hier steuern die Prozessspezialisten jedoch gegen u. positionieren sich über eine lose Kooperation mit Wettbewerberin Pohlmann für Klagen aus u.a. dem LkSG oder ESG.

Stärken

Starke US-Praxis.

Oft empfohlen

Dr. Bernd Mayer

Team

2 Eq.-Partner, 4 Counsel, 7 Associates

Schwerpunkte

Zumeist Gremienberatung, auch Compliance Due Diligence u. internat. Untersuchungen; ergänzend Litigation (Konfliktlösung), u.a. Vorstandshaftung.

Mandate

Aufsichtsrat von Continental bei Untersuchung wg. Diesel u. Governance-Fragen; Daimler im Zshg. mit Untersuchung zu Abgasen; ausl. Logistikdienstleister wg. internat. Korruption (Europa, Afrika, Süd- u. Mittelamerika), gemeinsam mit US- u. GB-Büros; dt. Technologieuntern. bei Untersuchung wg. Korruption u. zu Governance; US-Technologiekonzern zu Lobbyregister; europ. Bank u. europ. Mobilfunkanbieter, internat. Transport- u. internat. Verpackungsuntern. zu Russland-Sanktionen; Konsumgüteruntern. zu Compliance-Regeln in wesentl. Absatzmärkten; Metallunternehmen zu Neuordnung der Governance-Struktur; große Holding u. Mischkonzern zu Sanktionen der EU.