Hogan Lovells

Stand: 05.09.2022

Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München

Bewertung

Das Immobilienteam zeichnet sich durch eine hohe Präsenz bei wichtigen Branchenmandaten, insbes. Transaktionen, für zentrale Akteure wie Union Investment, BNP oder Patrizia aus. Mandanten loben die gesamte Truppe der Kanzlei regelm. als „exzellent“ u. „eingespielt“. HL verfügt über eines der wenigen Immobilienteams im Markt, das über eine sehr gr. u. gleichzeitig präsente Partnerriege verfügt. Geschuldet ist das der breiten Aufstellung, die anders als bspw. bei Hengeler neben der Transaktionsberatung auch Projektentwicklungen oder Asset-Management einschließt. In den verg. Jahren ist das Team kontinuierl. von innen gewachsen u. hat es einer Reihe jüngerer Anwälte ermöglicht, sich durch Spezialisierung einen Ruf zu erarbeiten. Der Wechsel einer jungen Partnerin, die sich im Zshg. mit dem Hotelsektor bereits profiliert hatte, auf die Unternehmensseite ist daher bedauerl., sollte sie doch in die Fußstapfen des renommierten Werner treten. Diese Aufgabe wird nun einer erfahrenen Counsel zuteil.

Stärken

Langj. Erfahrung auf der ganzen Breite des Immobilienrechts; Hotelspezialisierung; angesehenes Notariat.

Oft empfohlen

Dr. Roland Bomhard („Experte für ganz schwierige Fälle“, Mandant; „außerordentl. kompetent u. gleichzeitig sehr angenehm u. zuvorkommend im Umgang; eine seltene Kombination“, „fair u. kollegial“, Wettbewerber), Dr. Hinrich Thieme, Marc Werner („hohe Sozialkompetenz, auch unter Stress stets verbindlich“, Wettbewerber), Dr. Dirk Debald („sehr guter Dealanwalt“, „kollegial“, „sehr präsent“, Wettbewerber), Sabine Reimann, Dr. Martin Haase („fachlich sehr gut, lösungsorientiert, kollegial, zuverlässig“, Wettbewerber)

Team

10 Partner, 5 Counsel, 22 Associates, 1 of Counsel, zzgl. Finance

Partnerwechsel

Sabrina Handke (Inhouse)

Schwerpunkte

Transaktionen u. Projektentwicklungen/Anlagenbau. Kredite u. Akquisitionsfinanzierung.

Mandate

Immobilienrecht: Macquarie bei Verkauf von Handelsimmobilien; Capital Bay bei Verkauf von Pflegeimmobilien; Prologis bei Kauf von 11 Logistikimmobilien; Dereco bei Verkauf von Bürogebäude in Köln; Amundi bei Verkauf Bürogebäude; Beos bei Kauf von Logistikimmobilie; Hannover Leasing bei Kauf von Büropark in Stuttgart; BNP Paribas bei Kauf von Pflegeimmobilien; Ferox bei Verkauf von Quartiersentwicklung in HH; LaSalle bei div. Transaktionen; Patrizia bei Kauf div. (Büro-)Immobilien; Union Investment bei div. Transaktionen; ADAC, Centerparcs lfd. mietvertragl.; Art-Invest bei Kooperation mit G-Hotel Group. Projektentwicklungen: Cellebrix bei Entwicklung u. Vermarktung von Streetboxen in Hanau u. Karlsruhe; Smurfit Kappa bei Neubauprojekten; lfd.: Prologis, Hillwood, Groß & Partner bei Verträgen.