Ashurst

Stand: 05.09.2022

München, Frankfurt

Bewertung

Die guten Kontakte zu einigen der aktuell erfolgr. Insolvenzverwalter warfen für Ashurst auch im vergangenen Jahr noch einige Mandate ab. Verwalter ziehen sie gerne zur Klärung finanzieller Spezialfragen u. für Transaktionen heran. Zudem waren die Partner wieder in der Automobilbranche tätig, sowohl zu insolvenzrechtl. Themen als auch zu Refinanzierungsfragen. Allerdings war die Kanzlei zuletzt v.a. auf Gläubigerseite in einigen bedeutenden Insolvenzverfahren aktiv, was trotz der engen Kontakte zu den internat. Restrukturierungsteams der Kanzlei die Kompetenz im dt. Insolvenzrecht belegt.

Stärken

Restrukturierung von Autozuliefererkonzernen.

Oft empfohlen

Alexander Ballmann

Team

3 Partner, 3 Counsel, 1 Associate

Schwerpunkte

Finanzrestrukturierung für Gläubiger u. insolvenzrechtl. Beratung auf Unternehmensseite sowie für Insolvenzverwalter; eng integrierte internat. Restrukturierungspraxis; Verkäufe aus der Insolvenz, Distressed M&A.

Mandate

Benteler-Gruppe zu umf. Restrukturierung u. neuer Finanzierungsstruktur; Finanzgläubiger zu Reorganisation u. finanzieller Restrukturierung von Steag; US-Bank Trustees als Sicherheitenagent zu Ansprüchen aus Fintyre-Insolvenz; Gläubiger zu Insolvenz der Dt. Lichtmiete (aus dem Markt bekannt), Commerz Real zu Kooperation mit Ampyr Solar Europe.