CMS Hasche Sigle

Berlin, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Köln

Bewertung

Die Arbeit des personell breit aufgestellten Teams für Kredite u. Akquisitionsfinanzierungen war 2020 durch Corona-bedingte Finanzierungen geprägt. Durch ihre flächendeckende Präsenz fanden sich die Anwälte inmitten zahlreicher Beratungen zu Kreditprogrammen, Um- und Refinanzierungen. Fest etabliert, insbes. bei großen dt. Mittelständlern wie dem Autozulieferer Eissmann, kam die Praxis so auf mehr als 20 solcher Finanzierungen. Auch bei Banken wie der DZ u. der öffentl. Hand, etwa der Bundesfinanzagentur, ist sie deshalb bei Krisenfinanzierungen gefragt. Hinzu kamen immer wieder Akquisitionen u. Add-ons wie bei Capiton sowie neue Themen wie die Nachhaltigkeit in der Beratung von EnBW u. dem Entsorgungsfonds Kenfo. Diese breite Aufstellung führt dazu, dass die Praxis zunehmend bei größeren Transaktionen auf Banken- u. Sponsorenseite beauftragt wurde. Ein Autohersteller etwa setzte beim Abschluss von €1-Mrd-Kreditlinien auf CMS.

Stärken

Traditionell stark in Hamburg (v.a. erneuerbare Energien); Kreditnehmerberatung bei Immobilien- u. Projektfinanzierungen, zunehmend Banken u. alternative Kreditgeber.

Oft empfohlen

Dr. Marc Riede („pragmat., kompetent u. gut“, Wettbewerber), Dr. Jens Moraht, Dr. Markus Pfaff, Dr. Peter Ruby („ganz hervorragend“, Wettbewerber)

Team

11 Eq.-Partner, 6 Counsel, 15 Associates

Schwerpunkte

Breite Fremdfinanzierungspraxis mit Fokus auf Akquisitionen u. Immobilien (Projekte/Anlagenbau).

Mandate

EnBW bei syndizierter Kreditlinie mit Nachhaltigkeitsindikatoren zur Refinanzierung; Silicon Valley Bank bei Finanzierung von Adjust; Commerzbank bei div. Unternehmens- u. Akquisitionsfinanzierungen; DZ Bank bei Finanzierung eines großen Modeherstellers; Afinum u. Rigeto je bei LBO-Finanzierungen von Oehm u. Rehbein, Listan, All4Golf u. Sander-Strothmann-Gruppe; Capiton bei Aufstockung einer Akquisitionsfinanzierung mit einem Debt-Fonds; Eissmann Automotive bei Refinanzierung mit ausl. Garanten; Bundesfinanzagentur bei Stabilisierungsmaßnahmen für MV Werften; Niedersachsen bei €3,6-Mrd-Kapitalstärkung der NordLB; Oaktree bei div. Immobilienfinanzierungen wie High Tech Campus Eindhoven u. Königspark Wusterhausen; kerntechn. Entsorgungsfonds Kenfo, u.a. finanzrechtlich; Autohersteller bei €1-Mrd-Back-up-Linien.