White & Case

Frankfurt, Hamburg

Bewertung

Das kontinuierlich gewachsene personalstarke Team für Kredit- u. Akquisitionsfinanzierungen hat sich durch eine Partnerernennung nochmals breiter aufgestellt und um gleich 5 Associates erweitert: Sowohl die Abdeckung versch. Rechtsordnungen ist breit als auch die beratenen Finanzierungsformen. Bei grenzüberschr. Transaktionen wie bspw. für Apcoa zählt das Team zu den Marktführern. Eine Stärke sind dank der ebenfalls engen Verknüpfung zum Kapitalmarktteam gemischte Finanzierungen, zu sehen etwa bei Adler mit kombinierten Kredit- u. Kapitalmarktkomponenten. Bei Verbindungen von High-Yield- u. Bankfinanzierung für Unternehmen gehört W&C ebenfalls zu den wichtigsten Beratern am Markt. Zentrale Branchen sind dabei Energie u. Infrastruktur sowie Immobilienkonzerne. Bei den häufig langfristigen u. garantierten Finanzierungen wie etwa für Nigeria LNG glänzt der Standort Hamburg mit Erfahrung bei großvolumigen Projektanleihen. Auf Kreditgeberseite liegt der Schwerpunkt in der Beratung von Banken, Finanzinvestoren u. Sponsoren zu strukturierten Finanzierungen u. Refinanzierungen.

Stärken

Integrierte Anleihen– u. High-Yield-Kompetenz in dt., engl. u. New Yorker Recht, zudem enge Vernetzung mit London u. USA; hervorrag. Insolvenzpraxis ( Insolvenz/Restrukturierung).

Oft empfohlen

Florian Degenhardt („ziel- u. serviceorientiert; schnell“, Mandant; „häufig dabei, sehr fähig“, Wettbewerber), Dr. Thomas Flatten, Vanessa Schürmann („macht viel u. macht es gut; teamorientiert“, Wettbewerber), Andreas Lischka („sehr stark“, Wettbewerber)

Team

7 Partner, 6 Counsel, 12 Associates

Schwerpunkte

Akqu.-Fin. u. Unternehmenskredite, v.a. auf Bankenseite, Restrukturierungen, Immobilien- u. zunehmend Projektfinanzierung (insbes. Energie). Finanzierungsteams in Frankfurt u. Hamburg.

Mandate

Adler Group bei div. Finanzierungen, u.a. revolv. €300-Mio-Kreditfazilitäten u. div. Akquisitionsfinanzierungen bei versch. Banken über insges. gut €600 Mio; Bankenkonsortium bei strukturierter Projektfinanzierung für Klärschlammverwertungsanlage; Banken bei Repricing u. Aufstockung eines €677-Mio-Kreditvolumens von Apcoa; Basalt Infrastructure im Zshg. mit Finanzierung des Kaufs eines Kabelnetzbetreibers; Brookfield bei Finanzierung des Kaufs div. Immobilien für Studentenwohnheime; Citibank bei Repricing von €636-Mio-Darlehen; Commerzbank bei strukturierter €214-Mio-Finanzierung für Infra Leuna; Banken bei revolvierender €400-Mio-Kreditfazilität für Qiagen mit ESG-Kriterien; Dt. Bank Lux. bei $3-Mrd-Hybridfinanzierung für Nigeria LNG mit ECA-Unterstützung; EIG Global Energy bei €135-Mio-Finanzierung für ein Solarportfolio von IB Vogt; Banken bei Akquisitionsfinanzierung der Fertiberia durch Triton; ING bei €350-Mio-Konsortialkredit für Stadtwerke Düsseldorf; Banken bei €300-Mio-Brückenfinanzierung für Peach Property.