Hengeler Mueller

Frankfurt, Düsseldorf, München

Bewertung

Für größere inhaltl. Bandbreite als bei den meisten Wettbewerber sind die Private-Equity-Anwälte seit jeher bekannt. Erfahrene Partner wie Strehle u. jüngere wie Wenzel beraten zu VC-Transaktionen, PE-Deals u. strateg. M&A-Projekten, wenngleich mit unterschiedl. Intensität. Diese Vielseitigkeit war bei den ersten SPAC- bzw. De-SPAC-Transaktionen gefragt, denn hier verwischen die Grenzen zwischen VC- u. Corporate- u. Kapitalmarktarbeit – ein Umfeld, in dem HM ganz in ihrem Element ist, wie u.a. die Arbeit für Tencent bei Lilium zeigte. Inhaltl. noch breiter angelegt war die Begleitung von KKR bei Hensoldt, die zugleich zeigte, wie eng die Verbindung zu best. Large-Cap-Häusern – darunter Lone Star oder Blackstone im Immobilienbereich – ist. Auch im Mid-Cap-Markt ist HM mit zahlr. Partnern aktiv.

Stärken

Sehr angesehene Partner. Starke Praxis an sämtl. Standorten, einschl. London, mit langj. Erfahrung bei Immobiliendeals.

Oft empfohlen

Dr. Christof Jäckle („über jeden Zweifel erhaben“, Mandant), Dr. Maximilian Schiessl, Prof. Dr. Hans-Jörg Ziegenhain, Dr. Emanuel Strehle, Dr. Peter Weyland, Dr. Daniel Wiegand („einer der stärksten jüngeren PE-Anwälte im Markt“, Wettbewerber), Thomas Müller, Dr. Daniel Kress, Dr. Bernd Wirbel, Dr. Alexander Nolte, Dr. Andreas Hoger, Dr. Daniel Möritz („sehr gut bei komplexen Transaktionen“, Wettbewerber), Dr. Jens Wenzel

Team

16 Partner, plus Associates

Schwerpunkte

Großvol. Buy-outs u. Mid-Cap-Transaktionen zu etwa gleichen Anteilen. Zunehmend VC-Deals im Berliner Büro.

Mandate

PAI bei Verkauf von Apleona; KKR bei Mehrheitsbeteiligung an Velero, bei Verkauf von 25,1% der Hensoldt-Anteile an KfW u. zu Hensoldt-IPO; Centerbridge bei Mehrheitsbeteiligung an Auxmoney; Tencent bei De-SPAC-Transaktion bei Lilium; Lone Star bei Kauf des BASF-Bauchemiegeschäfts; HAL Investments bei Kauf von Pro Gamers; Blackstone bei Verkauf des ABC-Bogens HH u. des Pontishauses München u. bei Kauf eines dt.-frz. Immobilienportfolios; Waterland bei Zukäufen; 3i bei Kauf von A–Z Gartenhaus; TA Associates bei Verkauf der Mehrheit an Thinkproject; Accel/83North bei Serie-D-Finanz.-Runde bei Celonis.