Noerr

Stand: 05.09.2022

München, Berlin, Düsseldorf, Hamburg

Bewertung

Noerr ist im Verkehrssektor insbes. für die Beratung der Kfz-Industrie bekannt. Diese Beziehungen wurden lange durch die marktführenden Vertriebsrechtler geprägt. Seit Jahresbeginn wird der namh. Kfz-Bereich auch von Öffentlichrechtler Mayer geführt, den Mandanten als „Experten für Ladeinfrastruktur bei E-Autos“ loben. Damit ähnelt die Organisation der Beratung immer mehr der im Energiesektor, wo ebenfalls eine starke öffentl.-rechtl. u. regulator. Orientierung der Sektorgruppe neben der zivilrechtl. etabliert ist. Der Schritt zur Doppelspitze war überfällig. Seit einiger Zeit bereits tragen die Regulierungsspezialisten der Kanzlei mit hochkarätigen Mandaten zum Erfolg der Gruppe bei. Neben der Arbeit für Kfz-Hersteller wie Saic u. Mazda im CO2-Pooling gehört v.a. auch die Beratung von Moia zu den jüngeren Erfolgen der Praxis. Insbes. bietet das Geschäftsfeld Ladesäulen, in dem Noerr u.a. Allego zur Ausschreibung des Dtl.netzes u. Volta Charging zum Markteinstieg in der EU begleitet, für die Kanzlei vielfältige Möglichkeiten, in das auch an der Schnittstelle zu den Mobilitätsdaten regulierte M&A-Geschäft hineinzuwachsen.

Stärken

Beste Kontakte zu Kfz-Herstellern, intern gut vernetzte Verkehrssektorgruppe.

Oft empfohlen

Dr. Peter Bachmann, Christian Mayer („professionell u. unaufgeregt“, Wettbewerber), Dr. Tobias Frevert

Team

5 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 1 Counsel, 1 Associate (Kernteam)

Schwerpunkte

Infrastrukturprojekte, Schienenverkehr inkl. Öffentl. Recht (Umwelt und Planung) u. Vergaberecht; Kfz-Hersteller zu vertriebsrechtl. Themen, zunehmend an der Schnittstelle zu Regulierung inkl. Datenschutz (IT u. Datenschutz); ebenfalls neue Mobilitätskonzepte, E-Mobilität u. Mobilitätslösungen u.a. für Quartiere; regelm. rechtl. Begleitforschung; Transaktionen in Regulierten Industrien inkl. Außenwirtschaftsrecht.

Mandate

Allego umf. zur Ausschreibung u. Errichtung von Ladeinfrastruktur; Kaufland zu Ladeinfrastruktur; Volta Charging regulator. u. vertragsrechtl. zum Betrieb von Ladeinfrastruktur in EU; Einzelhändler zu E-Ladesäulen inkl. App-Lösung; Moia, u.a. auch zu Umsetzung neuer Genehmigungsmöglichkeiten sowie zu Anforderungen an Mobilitätsdaten; BMWirtschaft, u.a. zu Regulierungskonzepten für neue Mobilitätsangebote u. E-Mobilität; Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur zu regulator. Rahmenbedingungen; Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im bayer. Landtag zu Radgesetz; öffentl. Hand zur Behandlung von Free-Floating-Sharing bei Straßengesetz-Novelle; McDonald‘s zu E-Ladesäulenkooperation; MAN Truck & Bus regulator., u.a. zu Typengenehmigung; Mazda u. Saic zu offenem CO2-Pool mit dt. Kfz-Hersteller; Keolis zu Umstrukturierung der SPNV-Verträge.