Taylor Wessing

Stand: 17.08.2022

Wien

Bewertung

Das Geschäft der Bank- und Finanzrechtspraxis fußt insbesondere auf der Beratung von Unternehmensmandanten zu (transaktionsbezogenen) Finanzierungen. In der oft grenzüberschreitenden Arbeit kommt ihr die internationale Aufstellung der Kanzlei zugute, insbesondere bei Mandaten mit CEE-Bezug. Zudem verankerte sie sich in den vergangenen Jahren bei einigen Banken auch für die laufende regulatorische Beratung, andere beschäftigen gleich mehrere Praxen der Kanzlei – wie die Crédit Suisse Luxemburg bei ihrem Rückzug aus Österreich. In solchen Fällen erweist sich die von Wettbewerbern teils kritisierte Personaleinheit der Corporate- und Finance-Partner als Vorteil, denn Philip Hoflehner beriet die Bank sowohl bei der Vermittlungsvereinbarung mit der Liechtensteinischen Landesbank als auch bei der nachfolgenden Abwicklung des Österreichsgeschäfts. Auch im Fintech-Bereich ergaben sich aus einer zunächst rein transaktionsbezogenen Beratung anschließend regulatorische Folgemandate. Mit Corestate gelang es zudem, einen großen Investor als neuen Mandanten für die Gesamtkanzlei zu gewinnen, den die Praxis zuletzt bei der Refinanzierung eines österreichischen Projekts begleitete.

Stärken

CEE-Netzwerk, enge Zusammenarbeit mit Corporate- und Immobilienpraxis.

Team

1 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 1 Counsel, 4 RA, 1 RAA

Schwerpunkte

Unternehmens- u. Akquisitionskredite, Anleihen. Auch Bankaufsichtsrecht, Prozesse.

Mandate

Bank- u. Finanzrecht: Crédit Suisse Luxemburg regulator. bei Abwicklung u. Schließung des Österreich-Geschäfts; Norske Skog bei €100-Mio-Projektfinanzierung für Umbau Zeitungsdruckmaschine in Bruck/Mur; Raiffeisenbank Fehring bei Immobilienfinanzierungen u. Darlehen; KGAL bei Refinanzierung von Objektgesellschaften; PNC bei Umstrukturierung einer bestehenden Finanzierung; Corestate bei Refinanzierung eines österr. Projekts; Hamburg Commercial Bank i.Z.m. österr. Kapitalerhaltungsvorschriften; Bank bei Rückführung einer Finanzierung u. Freigabe österr. Sicherheiten; lfd.: VR Bank Niederbayern-Oberpfalz, Covivio. Prozesse: 4 Unternehmen als Einleger bei der Commerzialbank Mattersburg.