Kanzlei des Jahres Österreich

bpv Hügel

bpv Hügel hat die Weichen für die Zukunft gestellt. Trotz der Lücke, die der plötzliche Tod des renommierten Partners Hanns Hügel gerissen hat, hat sich die Kanzlei im Markt vortrefflich behauptet. Die nächste Partnergeneration bewies dabei Geschick und Fingerspitzengefühl.

Insbesondere die bewährt enge Verzahnung der Corporate-Praxis mit dem Steuerteam und den Kapitalmarktrechtlern wurde nochmals verstärkt. Regelmäßig berät bpv jetzt über Rechtsgebietsgrenzen hinweg, etwa bei Raffeisen Informatik oder der FLE-Gruppe. Mit größerer Marktpräsenz fiel die Transaktions- und Kapitalmarktrechtlerin Elke Napokoj positiv auf. Der Ertrag waren neue Mandanten wie American Express.