Düsseldorf

CMS baut Energiepraxis erneut mit Clifford-Counsel aus

CMS Hasche Sigle baut ihre noch junge Düsseldorfer Energierechtspraxis erneut mit einem Counsel von Clifford Chance aus. Dr. Thomas Brunn (39) kam zur Monatsmitte hinzu. Der branchenerfahrene Anwalt soll bei CMS vorrangig Transaktionen im Energiesektor begleiten.

Teilen Sie unseren Beitrag

In Düsseldorf ist Brunn fortan neben Shaghayegh Smousavi der zweite Corporate-Partner mit Fokus auf den Energiebereich. Die junge Partnerin war ebenfalls vor wenigen Wochen von Clifford zu CMS gewechselt (mehr…). Zudem kam zum Oktober vergangenen Jahres Dr. Friedrich von Burchard von E.on Ruhrgas als of Counsel. Das Düsseldorfer Team komplettiert ein Associate. Ihre bundesweite Energiewirtschaftspraxis konzentriert CMS vor allem in Stuttgart um den Fachbereichsleiter Dr. Christian Haellmigk. Daneben gibt es noch Experten in Hamburg und in Köln. Insgesamt sind mehr als 30 Anwälte in dem Fachbereich tätig.

„Zum weiteren Aufbau einer schlagkräftigen Energiewirtschaftspraxis in Düsseldorf ist das Thema Energie M&A ein sehr wichtiger Standpfeiler“, sagte Haellmigk. Die beiden neuen Düsseldorfer CMS-Partner arbeiteten bereits in ihrer früheren Einheit in Transaktionen im Bereich der regulierten Netzindustrie zusammen. Sie gehörten dem Team von Clifford-Anwälten an, welches das belgische Gasunternehmen Fluxys bei seiner Expansion in Deutschland und der Schweiz beriet (mehr…).

Bewegung auf Counsel-Ebene bei Clifford

In den vergangenen Monaten haben damit vier Counsel das Düsseldorfer Büro von Clifford verlassen. Neben Smousavi und Brunn gingen Dr. Ulrich Flege und Torsten Kreitlow. Zum August wechselte der Immobilienrechtler Flege als Partner zu McDermott Will & Emery (mehr…). Wettbewerbs- und Regulierungsrechtler Kreitlow wurde zum Mai Head of Legal bei American Tower Germany. Die Kommunikationsanlagen-Betreiberin ist langjährige Mandantin von Clifford. Mit ihrer Hilfe hat American Tower Ende vergangenen Jahres die Mobilfunkmasten von E-Plus gekauft und damit erstmals den europäischen Markt betreten (mehr…).

Zugleich ernannte Clifford dieses Jahr mit Pharma- und Gesundheitsrechtler Christian Stallberg auch einen neuen Counsel. Somit zählt das Büro aktuell 7 Counsel neben 16 Partnern, 4 of Counsel und rund 50 Associates.

Artikel teilen