Finanzierung

Lindenpartners gewinnt Partner von Weil Gotshal

Michael Kohl ist seit Oktober neuer Partner der Berliner Boutique Lindenpartners. Bisher war der Finanzierungsrechtler in gleicher Position bei Weil Gotshal & Manges in Frankfurt.

Teilen Sie unseren Beitrag

Michael Kohl (52) ist seit Oktober neuer Partner der Berliner Boutique Lindenpartners. Bisher war der Finanzierungsrechtler in gleicher Position bei Weil Gotshal & Manges in Frankfurt.

Michael Kohl
Michael Kohl

Kohl startete 2002 als Associate bei der heutigen Hogan Lovells und wechselte 2006 zur Frankfurter Boutique Broich. Seit 2007 arbeitete er bei Weil Gotshal. Dort beriet er etwa den Osnabrücker Kupferhersteller KME 2018 bei der Begebung seiner Unternehmensanleihe über 300 Millionen Euro.

Die Berliner Kanzlei Lindenpartners gilt im Markt als Spezialistin für Tokens und Kryptowährungen und ist bekannt für ihre Beratung an der Schnittstelle der Bankenwelt zu neuen Techniken. Der Schwerpunkt ihrer bank- und finanzrechtlichen Beratung liegt bisher in ihrer renommierten Bank- und Bankaufsichtsrecht-Praxis. Dieses Team besteht aus einem guten Dutzend Anwälte, darunter fünf Equity-Partner.

Mit dem Zugang geht Lindenpartners strategisch den Aufbau einer Fremdfinanzierungspraxis an. Die Kanzlei erhofft sich von Kohl nun die Besetzung einer Schnittstelle zwischen Aufsichtsrecht und Venture Capital, besonders bei ihrer Spezialität ESG-Finanzierungen und Sustainable Finance sowie Crypto-Asset- und Blockchain/DLT-Finanzierungen. Kohl baut hier ein neues Beratungsfeld auf, das Möglichkeiten zur Mandatsvertiefung bieten soll.

Weil Gotshal hatte zuletzt in Deutschland eine eher kleine Bank- und Finanzrechtspraxis. Zwischenzeitlich bestand das Team aus Kohl, einem Counsel und fünf Associates an den beiden Kanzleistandorten Frankfurt und München. Zum Jahreswechsel 2021 kam dann Dr. Ralf Defren von Willkie Farr & Gallagher dazu. Das Rechtsgebiet ist in Deutschland der Corporate-Praxis um Managing-Partner Prof. Dr. Gerhard Schmidt zugeordnet. (Ludger Steckelbach, Melanie Müller)

Artikel teilen

Lesen sie mehr zum Thema

Markt und Management Private Equity

Allen & Overy verliert Partner an Dechert und baut mit Weil Gotshal-Partner nach