Hamburg

Görg verstärkt jüngsten Standort mit renommiertem Öffentlichrechtler

Zum Oktober verstärkt Görg ihr Anfang 2013 eröffnetes Büro in Hamburg mit Prof. Dr. Ulrich Ramsauer (65) als of Counsel. Ramsauer ist sowohl als Rechtswissenschaftler bekannt, der an der Universität Hamburg lehrt, als auch durch verschiedene Richterämter, die er seit 1976 in der Stadt bekleidet hat.

Teilen Sie unseren Beitrag

Zuletzt war Ramsauer von 2008 bis 2013 Vorsitzender Richter am Hamburgischen Oberverwaltungsgericht und leitete den für Umweltrecht zuständigen 5. Senat, der mittlerweile nicht mehr besteht. Zuvor war er unter anderem Mitglied des Hamburgischen Verfassungsgerichts. An der örtlichen Universität leitet er das Seminar für Verwaltungslehre.

Bei Görg verstärkt Ramsauer den Bereich Öffentliches Recht, der in der Hansestadt mit ihm dann sechs Anwälte umfasst – unter anderem den ehemaligen White & Case-Partner Kersten Wagner-Cardenal, der im Januar zum Startteam von Görg in Hamburg gehörte (mehr …). Insgesamt sind rund 30 Anwälte von Görg in verschiedenen Teilen des Öffentlichen Rechts spezialisiert. Ramsauer will im Umwelt- und Planungsrecht beraten sowie als Gutachter tätig werden.

Artikel teilen