Strafrecht

Kraft gewinnt erfahrene Kapellmann-Anwältin

Zum Januar stößt Dr. Vivien Veit zur Mönchengladbacher Wirtschaftsstrafrechtsboutique Kraft. Die 39-Jährige steigt als assoziierte Partnerin ein, ein Status, den sie auch bei ihrem bisherigen Arbeitgeber Kapellmann und Partner hatte.

Teilen Sie unseren Beitrag

Namenspartner Dr. Oliver Kraft und Veit kennen sich seit vielen Jahren aus ihrer gemeinsamen Tätigkeit bei Kapellmann. Kraft hatte die Kanzlei verlassen, um Anfang 2021 seine eigene Kanzlei zu gründen.

Vivien Veit

Veit begann ihre berufliche Laufbahn 2010 bei Kapellmann. Dort war sie sowohl in der klassischen Verteidigung tätig als auch in der Compliance-Beratung und bei internen Untersuchungen. Zu ihren Mandanten zählen mittelständische Unternehmen ebenso wie Dax-Konzerne. Mit ihr arbeiten bei Kraft dann drei Anwälte.

Kapellmann hatte das strafrechtliche Dezernat nach dem Ausscheiden Krafts mit Prof. Dr. Kay Schumann wieder aufgestockt. Der Weggang der erfahrenen Veit, die im Markt gut vernetzt ist, ist dennoch ein Verlust, vor allem für die Compliance-Beratung. Die Praxis zählt dann noch zwei Salary-Partner, neben Schumann auch die langjährig bei Kapellmann tätige Dr. Julia Lange.

Artikel teilen