Lebensmittelrecht

Ex-KWG-Anwälte gründen Boutique

Drei ehemalige Anwälte der lebensmittelrechtlichen Spezialkanzlei KWG Rechtsanwälte haben sich zum April selbstständig gemacht. Sascha Schigulski (43), Manuel Immel (43) und Dr. Clemens Comans (32) gründeten in Gummersbach die Boutique cibus.

Teilen Sie unseren Beitrag
cibus Rechtsanwälte
cibus Rechtsanwälte

In ihrer eigenen Boutique will das Gründungstrio sich nun vor allem auf die Beratung zu Fleisch und Fleischerzeugnissen konzentrieren, hinzu kommen Futtermittel und tierische Nebenprodukte. Zwei der Partner steuern außerdem langjährige Erfahrung bei Verbraucherinformationen und Produkthaftung bei sowie bei vegetarischen Lebensmitteln und im Lebensmittelonlinehandel. Schigulski, Immel und Comans kehren damit zum Ursprung von KWG zurück, die als Beraterin zu Produkten tierischen Ursprungs gestartet ist und sich in den letzten Jahren zu einer breit aufgestellten Lebensmittelkanzlei entwickelt hat.

KWG ist mit derzeit zehn Anwälten weiter eine der größten Lebensmittelrechtskanzleien in Deutschland. Die Kanzlei hat nach den Weggängen vier Anwälte neu eingestellt, drei davon mit Berufserfahrung. Prof. Dr. Ulrich Krell, Kanzleigründer von KWG und lange bekanntester Kopf im Markt ist inzwischen in den Ruhestand gegangen.

 

 

Artikel teilen