Experte für Compliance und Corporate

BRP Renaud gewinnt früheren Chefjuristen von Neumayer Tekfor

Prof. Christian Brenner (40) stößt zum August in das Stuttgarter Büro BRP Renaud & Partner. Der 40-Jährige verstärkt als of Counsel den Bereich Compliance und Gesellschaftsrecht. Er war zuvor vor allem in Unternehmen tätig, zuletzt war er General Legal Counsel und Compliance Officer beim Autozulieferer Neumayer Tekfor in Offenburg.

Teilen Sie unseren Beitrag
Christian Brenner
Christian Brenner

Seit 2010 hat Brenner zudem einen Lehrauftrag für Wirtschaftsrecht an der Hochschule Kempten, den er auch weiterhin behalten wird. Bei Neumayer Tekfor war er noch 2012 beschäftigt. Sein genaues Ausstiegsdatum ist nicht bekannt, offensichtlich hat das Unternehmen auch keinen Nachfolger ernannt. Neumayer Tekfor befand sich ab September 2012 im Schutzschirmverfahren, kürzlich übernahm das indische Unternehmen Amtek den Autozulieferer (mehr….).

Die BRP ist vor allem für ihren Schwerpunkt im Bank- und Finanzrecht bekannt. Mit dem Gewinn von Brenner vertieft die Stuttgarter Einheit nun ihre Expertise an der Schnittstelle zwischen Gesellschaftsrecht und Compliance. Zudem fährt sie ihren Ausbaukurs konsequent fort. Erst im Mai hatte die Kanzlei ihr Strafrechtsteam in Stuttgart mit Angela Schmidt vergrößert (mehr…), die von Dr. Dörr und Partner gewechselt war. Aus derselben Kanzlei kam auch 2012 Dr. Alexander Schork, der für BRP nun in Frankfurt und Stuttgart tätig ist (mehr…).

Artikel teilen