Artikel drucken
13.05.2011

Centro-Teilverkauf: Orrick wieder für Familiengesellschafter dabei

Der kanadische Pensionsfonds Canada Pension Plan Investment Board (CPPIB) hat das Einkaufzentrum Centro in Oberhausen zur Hälfte erworben. Pressemeldungen zufolge lag der Kaufpreis bei 650 Millionen Euro.

Michael Alberts

Michael Alberts

Der Fonds, der die Alterssicherung von 17 Millionen Kanadiern verwaltet, soll mit 270 Millionen Euro Eigenkapital dabei sein. Marktinformationen zufolge war als Finanzierer die Deutsche Bank involviert.

Verkäufer war die britische Stadium-Gruppe der Familie um den Unternehmer Eddie Healey. Sie behält auch 50 Prozent der Anteile und kümmert sich weiter um das Management des Zentrums. Die Verhandlungen zogen sich über mehr als ein halbes Jahr hin.

Das Centro ist das größte Einkaufszentrum Europas und wird derzeit erweitert. Die Eröffnung der erweiterten Fläche ist zum Weihnachtsgeschäft 2012 geplant.

Berater CPPIB
Freshfields Bruckhaus Deringer: Dr. Niko Schultz-Süchting (Hamburg), Alex Watt (beide Immobilien; London) – aus dem Markt bekannt

Berater Centro-/Healey-Gesellschaften
Orrick Hölters & Elsing (Düsseldorf): Dr. Michael Alberts, Dr. Peter Zimmermann, Dr. Peter Vocke (alle Federführung; alle Immobilien), Dr. Christoph Wetzler (Corporate; Finance), Jutta Schneider (Steuern), Lutz Hoheisel (Arbeitsrecht; alle Frankfurt); Associates: Christoph Nöhles, Sonja Schneemann, Kathrin Fischer (alle Immobilien), Julia Overhage (Corporate; Organisation Datenraum), Dr. Michael Fink (Kartellrecht; Frankfurt), Anne Diedrich (Arbeitsrecht), Dr. Till Naruisch (Corporate; Frankfurt)
Addleshaw Goddard: Garry Elliott, Michael Reevey (beide Leeds), Philip Goodstone (Manchester), Peter Sayer (London)

Berater Deutsche Bank
Allen & Overy (Frankfurt): Peter Hoegen, Dr. Olaf Meisen – aus dem Markt bekannt

Hintergrund: Die Berater sind aus dem Markt bekannt. Orrick berät die Centro-Eigner seit der Entwicklung des Einkaufzentrums vor mehr als 20 Jahren. Von Beginn an kooperierte die Kanzlei dabei eng mit Addleshaw, zu deren langjährigen Mandanten Healey s zählt. Eddie Healey und sein Bruder Malcolm gehören zu den reichsten Männern Großbritanniens. Der jetzige Teilverkauf dürfte für Orrick ein Highlight in der lang andauernden Betreuung des Centro sein. Das Immobilienteam der Kanzlei hat derzeit eine Abonnement auf voluminöse Transaktionen für Familien: So waren die Anwälte seit Herbst 2010 auch in zwei Verkäufe von Metro-Immobilien involviert (mehr..., mehr...).

Freshfields hat CPPIB schon zuvor beraten. Hier trat die Kanzlei mit einem deutsch-britischen Beraterteam an, wobei der Hamburger Partner Schultz-Süchting besonders präsent war. Soweit bekannt, steuerten die deutschen Anwälte vor allem immobilienwirtschaftsrechtliches und öffentlich-rechtliches Know-how bei, während die Londoner das Team mit Kompetenzen im Corporate-Bereich, dem Steuerrecht und bei Finanzierungsfragen komplettierten.

  • Teilen