Artikel drucken
01.07.2010

Düsseldorf: Beiten baut Gesellschaftsrecht mit Avocado-Partner aus

Der Handels- und Gesellschaftsrechtler Dr. Hans-Josef Vogel verstärkt seit Juli die Düsseldorfer Praxis von Beiten Burkhardt als Salary-Partner. Der 46-Jährige kam von Avocado, wo er seit 2008 am Kölner Standort Partner war. Sein Branchenschwerpunkt liegt in der Beratung der Tourismus- und Hotelindustrie.

Vogel_Hans-Josef
Hans-Josef Vogel

Diesen Fokus hatte er schon vor seiner Zeit bei Avocado entwickelt, als er rund 14 Jahre lang in der Bonner Kanzlei Busse & Miessen tätig war (mehr…)

Für Beiten ist der Zugang Vogels der zweite Schritt beim Wiederausbau ihres Düsseldorfer Büros. Erst im Mai war Mathias Zimmer-Goertz (39) hinzugestoßen. Der IP-Rechtler kam ebenfalls als Salary-Partner und war vorher neun Jahre in der IP/IT-Boutique Rayermann Zimmer tätig. Die in Düsseldorf ansässige Boutique ist unter anderem im grünen Bereich, im IT/TK und im Gesellschaftsrecht tätig.

Davor hatte das Düsseldorfer Beiten-Büro aber in der jüngeren Vergangenheit immer wieder Abgänge von Salary-Partnern zu verzeichnen gehabt. Zuletzt verließ etwa der Vergaberechtler Andreas Riegel das Büro und wechselte zu der Bau- und Immobilienrechtsboutique seines Ex-Kollegen Olaf Strehl (mehr…). Seit Anfang 2009 haben – soweit bekannt – insgesamt acht Salary-Partner das Düsseldorfer Büro verlassen.

Bei Avocado in Köln sind nach Vogels Wechsel noch sechs Gesellschaftsrechtler tätig, davon zwei Partner. Einer davon ist Dr. Johannes Weisser, der ursprünglich in Frankfurt tätig war, seinen Schwerpunkt aber im Zuge von Vogels Ausscheiden nach Köln verlagerte. Der Standort Köln soll laut Managing Partner Markus Figgen jedoch kurzfristig wieder mit einem Partner im Gesellschaftsrecht gestärkt werden. (Sandra Grillemeier)

  • Teilen