Centrum und Signa erwerben Karstadt-Immobilien

Autoren
  • JUVE

Der Projektentwickler Centrum und der österreichisch-deutsche Immobilienentwickler Signa haben durch ein Joint Venture die beiden Karstadt-Warenhäuser ,Oberpollinger' und ,Karstadt Sport' in München erworben. Verkäufer ist das Eigentümerkonsortium Highstreet.

Teilen Sie unseren Beitrag

Berater Centrum/Signa
McDermott Will & Emery (Düsseldorf): Dr. Jens Ortmanns (Federführung; Immobilienrecht), Dr. Peter Bauschatz (Steuerrecht; München), Dr. Philipp Werner (Kartellrecht; Brüssel); Dr. Patrick Nordhues (Gesellschaftsrecht); Associates: Dr. Christian Neumann, Dr. Jessica Hanke, Gregor Lamla (alle Immobilienrecht) – zu Ankauf/Finanzierung
BMH Bräutigam & Partner (Berlin): Boris Reschucha (Federführung; Gesellschafts-, Immobilienrecht); Associates: Alexander Nast, Anna Auerbach, Dr. Sylko Winkler – zu Joint-Venture-Strukturierung, Ankauf/Finanzierung
Janke Könnecke Naujok (Düsseldorf): Dr. Jan-Pieter Naujok – zu Joint-Venture-Strukturierung
Inhouse (Centrum; Aachen): Yvonni Zuttermeister (Leiterin Recht)

Berater Highstreet
Hengeler Mueller: Dr. Daniel Kress (London), Dr. Alf-Henrik Bischke (Kartellrecht; Brüssel); Associates: Dr. Maurice Séché (Corporate; London/Düsseldorf), Lars Voigt (Real Estate; Frankfurt)
P+P Pöllath + Partners (Berlin): Dr. Thomas Töben; Associates: Sören Reckwardt, Dr. Gerhard Specker (alle Steuern)

Berater Eurohypo
Sibeth (München): Dr. Michael Grünwald

Hintergrund: Centrum mandatiert regelmäßig McDermott und Janke Könnecke Naujok. Zuttermeister ist die einzige Inhouse-Juristin bei dem Projektentwickler.

Hengeler ist an der Seite von Highstreet die gesetzte Beraterin. Die Sozietät betreut das Konsortium vor allem über ihren Londoner Partner Kress in der Funktion einer ausgelagerten Rechtsabteilung, seitdem es als Joint Venture gegründet wurde. So begleitete Hengeler ihre Mandantin schon durch sämtliche Turbulenzen der Karstadt-Insolvenz und bei den laufenden Veräußerungen von Immobilien des Karstadt-Portfolios, unter anderem an Quantum und an Redevco. Regelmäßig arbeitet Hengeler dabei mit Pöllath zusammen, die für die steuerrechtlichen Fragen verantwortlich zeichnen.

Artikel teilen