Dentons

Stand: 05.09.2022

Berlin, Frankfurt, Düsseldorf

Bewertung

Das gut in die Gesamtkanzlei integrierte Arbeitsrechtsteam ist insbes. für die enge Zusammenarbeit mit der renommierten Restrukturierungspraxis bekannt. Es darauf zu reduzieren, greift jedoch zu kurz. So standen zuletzt neben der transaktionsbegl. Arbeit v.a. kernarbeitsrechtl. Mandate im Vordergrund, allen voran die bAV-Beratung, etwa für den BG-Klinikverbund, die ein D’dorfer Partner vorantreibt. Auch an den Schnittstellen zu Arbeitnehmerdatenschutz u. Fremdpersonal-Compliance entwickelt die Praxis mittlerw. Profil. Nach den Abgängen aus dem Vorjahr zeigt sich das Team personell stabil. Eine eigene arbeitsrechtl. Präsenz im Münchener Büro fehlt jedoch nach wie vor.

Stärken

Internationale Vernetzung.

Oft empfohlen

Dr. Markus Diepold („hervorragend, kompetent, lösungsorientiert, schnell“, Mandant)

Team

3 Partner, 3 Counsel, 6 Associates

Schwerpunkte

Restrukturierungen, Beratung von Healthcare-Unternehmen, Transport- u. Logistikbranche, bAV; internat. Verzahnung.

Mandate

BG Kliniken zu bAV, auch in Musterverfahren zur Abwehr der Anpassung einer Betriebsrentenanwartschaft; Skoda Dtl. u.a. zu Mitbestimmung u. Datenschutz bei Einführung von IT-Systemen; E.I.M.G. zu Massenentlassung u. Betriebsübergang im Zuge der Sanierung; Horiba bei Kauf von Bexema; 8080 Labs zu Verkauf an Databricks; lfd. Yamaha Music BVV, Solarisbank.