Luther

Stand: 05.09.2022

Bewertung

Das eingespielte Brüsseler Team der Kanzlei zeichnet sich durch eine enge Einbindung in die Mandatsarbeit der dt. Standorte aus u. bildet damit einen wichtigen Pfeiler in der Luther-Strategie. Im Kartell- u. Beihilferecht erfahren u. im Markt respektiert, berät Janssen immer wieder komplexe Mandate aus den Branchen Energie u. Gesundheit. Beides sind Schwerpunkte, die das Renommee der Kanzlei insges. prägen.

Oft empfohlen

Dr. Helmut Janssen („sehr angenehme Zusammenarbeit“, „profunder Kenner der Materie“, Wettbewerber; Kartell- u. Beihilferecht)

Team

1 Partner, 1 Counsel, 1 Associate

Schwerpunkte

Beihilfe; Kartellrecht; Vertrieb. Branchen: Kliniken, Energie, Medien.

Mandate

BP Europa zu IPCEI Interessenbekundung u. Joint Venture im Bereich Wasserstoff; Lausitz Energie beihilferechtl.; Wepa Hygieneprodukte in beihilferechtl. Streit um Stromnetznutzungsentgelt (EuG); Uni-Kliniken Heidelberg u. Ulm bei Fusionen u. Kooperationen; Stadt Köln beihilfe- u. kartellrechtl. hinsichtl. städt. Kliniken; Entsorger zu möglicherweise Compliance-widrigem Verhalten bzgl. Containerdienstleistungen; Gauselmann fusionskontrollrechtl. zu Kauf von Westspiel; Carborundum Universal außenwirtschaftsrechtl. bei Kauf von 2 dt. Schleifmittelunternehmen.