Redeker Sellner Dahs

Stand: 05.09.2022

Bonn

Bewertung

Der Generationswechsel in der Baurechtspraxis wird immer sichtbarer. Zwar war die Beratung schon immer durch komplexe Großbauprojekte, v.a. im Infrastrukturbereich u. im Kraftwerksbau, geprägt, doch ändert sich die Art der Zusammenarbeit in der Kanzlei. Neben der eingespielten Kooperation mit den renommierten Öffentlichrechtlern intensiviert die Generation um Hummel heute auch die Zusammenarbeit mit Corporate oder dem Energierecht. Mandanten profitieren von dieser besseren kanzleiinternen Vernetzung, da sie Reibungsverluste minimiert u. Projekte so ganzheitl. beraten werden. Auch im Immobilienwirtschaftsrecht ist RSD zunehmend aktiv, wobei sie anders als vergleichbare Wettbewerber weniger versucht, im klass. Transaktionsmarkt Fuß zu fassen – was den wenigsten baurechtl. geprägten Kanzleien bisher gelungen ist. Vielmehr nähert sie sich dem Feld über die Projektentwicklung u. berät dabei tlw. auch im transaktionalen Kontext.

Stärken

Großbauvorhaben, insbes. Kraftwerksbau.

Oft empfohlen

Philipp Hummel, Dr. Thomas Stickler, Ulrich Birnkraut, Prof. Dr. Burkhard Messerschmidt, Prof. Thomas Thierau

Team

16 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 5 Counsel, 7 Associates, inkl. Öffentl. Recht

Schwerpunkte

Anlagenbau, Projektentwicklungen, Infrastrukturprojekte, insbes. für die öffentl. Hand, u.a. Bundesbehörden. Immobilientransaktionen, Mietrecht. Vergaberecht.

Mandate

Baurecht: Autobahn GmbH baubegl. zu BAB 66 Bau Riederwaldtunnel u. Vervollständigung der BAB 661 Ostumgehung Ffm.; Infrastrukturgesellschaft zu Autobahnausbau; Dr. Starck Unternehmensgruppe im Zshg. mit von der Flutkatastrophe betroffenen Bauprojekten; Stadt Regensburg bei neuer Stadtbahnlinie inkl. damit verbundener Projekte; Arge zu Quartierssanierung der Stadt Dortmund; DB Netz bzgl. Havarie Oströhre Tunnel Rastatt. Prozesse: Vonovia in div. Verwaltungs- u. Klageverfahren; Hochtief prozessual; Kernkraftwerk in Auseinandersetzung mit AN (Konsortium) über teilw. gekündigten Auftrag über den Rückbau eines Kernkraftwerks.