Noerr

Stand: 05.09.2022

Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Brüssel

Bewertung

Die große Kartellpraxis ist breit aufgestellt u. überzeugt mit Erfahrung in Vertriebsfragen, Bußgeldverfahren, Schadensersatzprozessen sowie Fusionskontrollen. Hand in Hand mit der Begleitung von Zusammenschlussvorhaben geht die investitionskontrollrechtl. Beratung, für die Noerr dank ihrer ausgeprägten außenwirtschaftsrechtl. Kompetenz hervorragend aufgestellt ist. So beraten standortübergr. Teams immer häufiger bei komplexen Fusionen, z.B. Sia/Nexi oder Icon/PRA. Auch beim Digitalkartellrecht – einem der aktuell heißesten Eisen – mischt das Team regelm. mit, so etwa für Corint Media im Beschwerdeverf. gg. Google. u. Meta. Hier ist die ausgeprägte Erfahrung der Kartellrechtler in der Medienbranche sowie bei Plattform- u. Vertriebsthemen gefragt. Stark ausgelastet war die Praxis auch durch den hohen Beratungsbedarf im Zuge der neuen Vertikal-GVO.

Stärken

Medien- u. Vertriebskartellrecht. Enge Vernetzung mit Kartellrechtlern der osteurop. Büros.

Oft empfohlen

Dr. Kathrin Westermann („angenehm, souverän, große Übersicht, enorm erfahren bei Kartellschadensersatz“, Wettbewerber), Dr. Alexander Birnstiel („fachl. ausgezeichnet, reaktionsschnell, kreativ u. unternehmerisch“, Mandant; „kompetent“, Wettbewerber), Prof. Dr. Karsten Metzlaff („versiert u. erfahren“, Wettbewerber), Dr. Fabian Badtke („hervorragend“, Wettbewerber), Dr. Jens Schmidt, Dr. Till Steinvorth („zielstrebiger Verhandler“, Wettbewerber)

Team

6 Eq.-Partner, 4 Sal.-Partner, 1 Counsel, 12 Associates

Schwerpunkte

Fusionskontrollen, inkl. Investitionskontrollen (Außenwirtschaft), Schadensersatzklagen u. Compliance sowie vertriebsrechtl. Beratung u. Kartellverfahren. Branchen: Automobil- u. Bauindustrie, Medien, Bekleidung, Energie, Versicherung sowie Gesundheit. Daneben Beihilferecht, u.a. in Zusammenarbeit mit der Insolvenzpraxis.

Mandate

Fusionen/Kooperationen: Aequita bei Kauf der IFA-Gruppe; Howoge bei Ankäufen von Vonovia u. Dt. Wohnen; KPS bei Kauf von Walzengeschäftsbereich von Norsk Hydro; SIA bei Zusammenschluss mit Nexi; ICON bei Kauf von PRA Health Sciences; Kaufland, u.a. bei Kauf von Real-Märkten u. Onlineplattform Real.de; Insolvenzverwalter bei Verkauf von Wirecard-Töchtern; Compagnia Siderurgica Italiana bei Kauf von Valsabbia Praha; Dt. Börse bei strateg. Partnerschaft mit Commerzbank u. Fintech 360X. Prozesse: Opel gg. Händlerverbände im Zshg. mit angebl. Marktmachtmissbrauch bei Bonusprogrammen (OLG); Geltendmachung von Kartellschadensersatz für Bosch (Wälzlager), Mercedes-Benz (Zuliefererkartelle), Kaufland (Zucker); Abwehr von Kartellschadensersatz für DAF (Lkw), BVR (EC-Cash), Bahlsen (Süßwaren). Kartellverfahren: Corint Media bei Beschwerde gg. Google u. Meta sowie Begleitung der BKartA-Untersuchungen ‚Marktübergreifende Bedeutung‘ u. ‚Google News Showcase‘; DFL zu Bundesligaverwertungsrechten u. im Zshg. mit 50+1-Regel; Claas in rumän. Bußgeldverf.; Lech-Stahlwerke in Einspruchverf. gg. Bußgeldbescheid. Mercedes-Benz u. Obi zu Compliance; Handyhersteller zu standardessenzieller Patentverletzung.