Classen Fuhrmanns & Partner

Bewertung

Die Kölner Corporate-Boutique ist seit Jahren v.a. für ihre Arbeit für das Family Office von Kajo Neukirchen bekannt. Seinen Tod bewerteten Außenstehende als Zäsur für CFP. Doch da die Kanzlei ihre Mandantenbasis in den Vorjahren stark diversifiziert hat, ist sie mittlerw. deutlich breiter aufgestellt. Bsp.haft dafür steht die Neumandatierung durch einen namh. dt. u. einen gr. ausl. Konzern für Transaktionsarbeit – eine bemerkenswerte Abkehr von ihrer Stammmandantschaft aus mittelständ. Unternehmen u. Finanzinvestoren, die sie primär bei Small- bis Mid-Cap-Transaktionen berät. Zudem steht CFP ihren Mandanten bei arbeitsrechtl. u. Finanzierungsfragen zur Seite u. kooperiert mit anderen Boutiquen etwa bei Fragen zum Kartellrecht.

Stärken

M&A.

Oft empfohlen

Dr. Dirk Classen

Team

3 Eq.-Partner, 3 Counsel, 1 Associate

Schwerpunkte

Lfd. gesellschaftsrechtl. Beratung, M&A-Transaktionen, Private Equity. Finanzierungsfragen für Mittelständler, gute Vernetzung in der Start-up-Szene. Kartell- u. Arbeitsrecht (Reorganisation, betriebl. Altersvorsorge u. Prozesse), zunehmend Bank- u. Kapitalmarktrecht. Fundiertes Restrukturierungs- u. Sanierungs-Know-how. Netzwerk mit anderen großkanzleierfahrenen Teams.

Mandate

Gesellschafter der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft bei Verkauf der Mehrheitsanteile; Kajo Neukirchen, Lahnpaper, Vercammen & Cie bei div. Transaktionen; Gesellschafter von internat. Anlagenbauer bei Verkauf; internat. Industrieunternehmen bei Anteilsverkauf an Tochterunternehmen; Industrieunternehmen bei Beteiligung an dt. Technologieunternehmen im Wege einer Kapitalerhöhung; Konzerntochter bei Zukauf; Befeni u. eTherapists gesellschaftsrechtl., u.a. bei Finanzierungsrunden.