Hogan Lovells

Stand: 05.09.2022

Hamburg

Bewertung

In der Vergabepraxis spiegeln sich die Stärken der Gesamtkanzlei, was für eine gute interne Vernetzung, auch internat., u. einen klaren strateg. Fokus spricht. Die Kanzlei zeichnet sich durch intensive Verbindungen im Pharma- u. Lifescience-Sektor aus u. vertrat etwa den Impfstoffhersteller Moderna bei Ausschreibungen in Dtl. u. auf EU-Ebene. Bekannt ist im Zshg. mit Mobilität u. Infrastruktur zudem eine langj. Verbindung zu Tank & Rast. Dort berät die Kanzlei nicht nur vergaberechtl., sondern auch zu anderen Regulierungs- u. Planungsthemen. Dazu passt, dass die Partner inhaltl. breit aufgestellt sind. Der erfahrene Partner Schweda bspw. hat zugleich viel Erfahrung im Beihilfe- u. Kartellrecht, beides sind Fachbereiche, die gerade bei Mandaten mit starken Finanzierungsbezügen gefragt sind oder wenn Fördermittel Vergabepflichten auslösen. Im Fall des Verkaufs des Bremer Spielcasinos zeigte sich, wie die Vergaberechtler auch als Teil von Transaktionsteams agieren können. Im Rüstungssektor steht das Vergaberechtsteam für Lockheed Martin auf der Bieterseite.

Oft empfohlen

Dr. Marc Schweda

Team

3 Partner, 6 Associates

Schwerpunkte

Verkehrssektor, Infrastruktur, Gesundheitswesen u. Energiesektor. Enge Anbindung an die Teams im Kartell- u. Beihilferecht.

Mandate

Ausschreibungsbegleitung: NRW.Bank u. NordLB zu Verkauf der Bremer Spielcasino-Beteiligung; lfd. Autobahn Tank & Rast, u.a. zu Schnellladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge u. Autohöfe, inkl. Vertretung ggü. Autobahngesellschaft; Stadtwerke Menden zu Inhouse-Vergabe; Stadtwerke Velbert zu Wasserkonzessionen, u.a. zu Joint Venture mit Altkonzessionär Gelsenwasser; Investitionsbank Sachsen-Anh. zu Herauslösung aus NordLB, BAV-Verträgen u. IT-Vergaben; lfd. Koelnmesse. Bietervertretung: Moderna in dt. u. europ. Ausschreibungen für Impfstoffbeschaffung, u.a. um Pandemiebereitschaftsverträge u. Impfstoffe für Entwicklungsländer; Lockheed Martin zu schweren Transporthubschraubern der Bundeswehr.