DSC Doralt Seist Csoklich

Stand: 17.08.2022

Wien

Bewertung

Das Bank- und Finanzrechtsteam der Kanzlei ist bekannt für seine hohe Spezialisierung im Kapitalmarktrecht sowie im Bankvertragsrecht und daraus resultierenden Streitigkeiten. So beriet Dr. Markus Kellner seine Bankmandanten einerseits zur Einführung neuer Produkte und andererseits zur großflächigen Kündigung von Einlagekonten aufgrund von Negativzinsen. Den dagegen klagenden Verbraucherschutzverbänden steht er nach wie vor gegenüber in dutzenden Verfahren zu laufzeitunabhängigen Kreditbearbeitungsgebühren und Fremdwährungskrediten. Im Kapitalmarktrecht war 2021 die Übernahmeschlacht um die Immofinanz vorherrschendes Thema. Dr. Christoph Diregger beriet Stammmandantin S Immo zunächst beim Übernahmeversuch der Immofinanz, später bei der geplanten Aufstockung ihrer Anteile an der Wettbewerberin und schließlich bei deren Verkauf an die CPI Property Group. Sein Spezialwissen im Kapitalmarktrecht war zudem im Zusammenhang mit Wandelschuldverschreibung gefragt, die mit genehmigtem Kapital unterlegt waren. Zunehmende Anerkennung von Mandanten erarbeitet sich der auf Finanzierungen und Litigation spezialisierte Dr. Ulrich Edelmann, der im Sommer 2021 zum Contract-Partner ernannt wurde.

Stärken

Bankenprozesse; Beratung von Banken u. Immobilienunternehmen.

Oft empfohlen

Dr. Christoph Diregger, Dr. Ulrich Edelmann („ausgezeichnete Beratung“, Mandant über beide), Dr. Markus Kellner („hervorragender Anwalt mit viel Erfahrung im Bereich Banking und Finance wie auch Vertragsrecht und Konsumentenschutzrecht“, Mandant)

Team

2 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 2 RA, 4 RAA

Schwerpunkte

Vertretung österr. Institute bei bankrechtlichen Grundsatzverfahren, bankseitig in Anlegerschutzverfahren; Bankenrestrukturierungen, Bankaufsichtsrecht, Anleihen, Kapitalmaßnahmen.

Mandate

Bank- u. Finanzrecht: Österr. Großbanken zu Kündigung von Verbraucher-Einlagekonten u. Einlagenauszahlung; div. österr. Banken bei Umsetzung des MiFID-Quick-Fix; mehrere Banken zu Outsourcing; div. Banken zu Umstellung auf Bankgeschäfte ohne persönl. Kundenkontakt. Kapitalmarktrecht: S Immo zu Übernahmeangebot der Immofinanz, geplante Aufstockung der Beteiligung an Immofinanz u. schließlich Verkauf von 12,7% der Immofinanz-Anteile an CPI Property Group; CA Immo bei Übernahmeangebot durch Starwood Capital; börsenotiertes Unternehmen bei Bedienung von Wandelschuldanleihe durch genehmigtes Kapital. Prozesse: Div. Banken u.a. gerichtl. zur Wirksamkeit von Verträgen über Fremdwährungskredite mit Verbrauchern u. in Verbandsverfahren zur Erstattung laufzeitunabhängiger Kosten bei vorzeitiger Kreditrückzahlung.