Zurück zu den Ausgaben

JUVE Magazin Heft März/April 2013

12,50 Euro

je Heft oder E-Paper-Ausgabe (zzgl. MwSt. und ggfs. Versandkosten)

Inhalt

  • Editorial: Selbstbestimmte Berater
  • Nachrichten: u.a. Strategie: Wie DLA trotz Partnerabgängen ihre Stellung am Markt behauptet
  • Spin-offs und Boutiquen: Auf gepackten KistenNie gab es in Wien so viele Neugründungen wie heute. Die Wirtschaftskrise und eine steigende Zahl von Wirtschaftsanwälten begründen diese nie dagewesene Dynamik.
  • Inhouse: Gemeinsam starkViele Unternehmensjuristen stehen ihm skeptisch gegenüber: Doch der Einfluss, den der Einkauf auf die Mandatierung gewinnt, scheint kaum aufzuhalten.
  • JUVE Ranking: Bank- und FinanzrechtDas Ranking beleuchtet die Marktposition von Österreichs Wirtschaftskanzleien und Boutiquen in der bank- und  bankaufsichtsrechtlichen Beratung, im Kapitalmarktrecht, bei  Finanzierungen und Restrukturierungen. Auch dank einiger Spin-offs entwickelt sich ein kompetitiver Markt.
  • Deals
  • Editorial: Selbstbestimmte Berater
  • Nachrichten: u.a. Strategie: Wie DLA trotz Partnerabgängen ihre Stellung am Markt behauptet
  • Spin-offs und Boutiquen: Auf gepackten KistenNie gab es in Wien so viele Neugründungen wie heute. Die Wirtschaftskrise und eine steigende Zahl von Wirtschaftsanwälten begründen diese nie dagewesene Dynamik.
  • Inhouse: Gemeinsam starkViele Unternehmensjuristen stehen ihm skeptisch gegenüber: Doch der Einfluss, den der Einkauf auf die Mandatierung gewinnt, scheint kaum aufzuhalten.
  • JUVE Ranking: Bank- und FinanzrechtDas Ranking beleuchtet die Marktposition von Österreichs Wirtschaftskanzleien und Boutiquen in der bank- und  bankaufsichtsrechtlichen Beratung, im Kapitalmarktrecht, bei  Finanzierungen und Restrukturierungen. Auch dank einiger Spin-offs entwickelt sich ein kompetitiver Markt.
  • Deals

Jetzt JUVE Magazin bestellen!