Arbeitsrecht

Vangard eröffnet in Berlin mit Taylor Wessing-Anwälten

Die Arbeitsrechtsboutique Vangard eröffnet Mitte April ihren vierten deutschen Standort in Berlin. Zum Startteam gehören die beiden Partner Dr. Matthias Kast (48) und Dr. Rajko Herrmann (40), die zusammen mit einer Associate von Taylor Wessing kommen.

Teilen Sie unseren Beitrag

Kast war seit 1995 bei Taylor Wessing in Berlin tätig und wurde 1997 zum Partner ernannt. Er berät insbesondere zu Restrukturierungen und Unternehmen aus dem IT- und dem öffentlichen Sektor. Der andere neue Vangard-Partner Herrmann war seit 2005 bei Taylor Wessing und wurde 2010 Partner. Neben Transaktionen und SE-Gründungen berät Herrmann vor allem zum Betriebsverfassungs- und Mitbestimmungsrecht. Den beiden Partnern folgt eine erfahrene Associate zu Vangard.

Die erst im vorigen Jahr gegründete Arbeitsrechtsboutique wächst damit an ihren nun vier Büros auf elf Partner und neun Associates. Für die Zukunft ist weiteres personelles Wachstum vor allem in Berlin geplant, wo Vangard eine ähnliche Personalstärke aufbauen möchte wie an den anderen Standorten.

Dass sich erneut Taylor Wessing-Anwälte Vangard anschließen, ist keine Überraschung. Der Hamburger Vangard-Partner Dr. Thomas Griebe war selbst viele Jahre bei Taylor Wessing tätig, ebenso seine Düsseldorfer Partnerin Dr. Frauke Biester-Junker. Auch in München arbeitet mit Dr. Oliver Grimm ein ehemaliger Taylor Wessing-Anwalt. Erst kürzlich hatte die im Markt als sehr ambitioniert geltende Einheit ihr Hamburger Büro mit zwei Quereinsteigern von der lokalen Kanzlei RPS Stahmer ausgebaut.

Bei Taylor Wessing ist der Berliner Standort nunmehr arbeitsrechtlich vorübergehend verwaist, da auch der vierte Arbeitsrechtler vor Ort die Kanzlei mit bislang unbekanntem Ziel verlassen hat. Für den Übergang werden der Frankfurter Partner Jörg Bausch und sein Düsseldorfer Partner Marc Gimmy teilweise in Berlin präsent sein. Taylor Wessing möchte die arbeitsrechtliche Beratung in Berlin mittelfristig wieder aufbauen, zudem kündigte die Kanzlei einen Quereinsteiger im Arbeitsrecht in Hamburg an. Insgesamt zählt die Arbeitsrechtspraxis 31 Berufsträger, davon sind 12 Partner.

Artikel teilen

Lesen sie mehr zum Thema