Berlin

Andersen baut mit drei Partnern weiter auf

Andersen hat ihren noch jungen Berliner Standort weiter ausgebaut. Zum Juli kamen drei neue Partner dazu: Arbeitsrechtler Cord Vernunft (41) wechselte von Luther, wo er zuletzt Counsel war. Aus der Rechtsabteilung von Air Berlin stieß der Handelsrechtler und Litigationspezialist Martin Rath (40) dazu. Und aus der auf Öffentliches Recht fokussierten Kanzlei Gaßner Groth Siederer & Coll. kam Baurechtler Dr. Jasper von Detten (38). Beide waren in ihren Vorgängerkanzleien Associates.

Teilen Sie unseren Beitrag
Cord Vernunft
Cord Vernunft

Mit von Detten und Vernunft holt sich Andersen Know-how, das ihr bislang fehlte oder nur in kleinem Maß vorhanden war. Ex-Luther-Counsel Vernunft ist ein erfahrener Arbeitsrechtler, der mit einer breiten Praxis zu allen Fragen in seinem Gebiet berät. Außerdem verfügt er über Prozesserfahrung an Arbeits- und Zivilgerichten. Bei Andersen soll er sich um den weiteren Aufbau der Arbeitsrechtsberatung kümmern. Ein Associate wechselt mit ihm.

Martin Rath
Martin Rath

Aufbauarbeit soll auch von Detten leisten: Er ist der erste Partner, der auf Bau- und Infrastrukturprojekte spezialisiert ist und auch an den Schnittstellen zum Vergaberecht berät. Er begann seine Karriere bei Heuking Kühn Lüer Wojtek und wechselte 2014 zu Gaßner.

Jasper von Detten
Jasper von Detten

Rath hat bis vor Kurzem den Insolvenzverwalter von Air Berlin, Prof. Dr. Lucas Flöther, bei der Abwicklung der insolventen Fluggesellschaft unterstützt. Aufgrund seiner Inhouse-Erfahrung ist er auf Luftfahrtrecht und Flugzeugleasing spezialisiert, außerdem bringt er Erfahrung im Handelsrecht und in der Prozessführung bei Gerichten im In- und Ausland mit. Rath war 2013 von Deloitte Legal zu Air Berlin gewechselt.

Andersen hatte im März mit einem großen Team von BDO Legal das Hauptstadtbüro eröffnet, ihr sechstes seit der offiziellen Rückkehr der Kanzlei Mitte 2017. Für die kommenden Wochen ist der Zugang von zwei weiteren Associates geplant.

Artikel teilen

Lesen sie mehr zum Thema

Markt und Management Comeback in Deutschland

Steuerberater aus den USA beleben Andersen-Netzwerk wieder