Berlin

Trustberg holt Verstärkung von Greenberg Traurig

Die Boutique Trustberg hat zum September ihre Partnerriege erweitert: Eleonore Chowdry, zuletzt Senior Associate bei Greenberg Traurig, ist nun Berliner Partnerin der Sozietät. Parallel wird Chowdry als General Counsel on-demand weiterarbeiten.

Teilen Sie unseren Beitrag
Eleonore Chowdry
Eleonore Chowdry

Chowdry war zu Beginn ihrer Karriere Legal Counsel bei Scout24. Danach arbeitete sie als Interim Head of Legal bei dem indonesischen Unternehmen Kata.ai, sowohl in Indonesien als auch in Singapur. Nach einem knappen Jahr bei Flick Gocke Schaumburg im Venture-Capital- und M&A-Team ging sie 2017 zu Greenberg Traurig, wo sie in den vergangenen vier Jahren primär im Corporate- und M&A-Bereich tätig war.

Dort gehörte sie unter anderem zu dem Team, das den US-Konzern GlobalLogic bei der Übernahme des deutschen Softwareentwicklers Meelogic Consulting beriet.

Bei Trustberg ist Chowdry die erste Quereinsteigerin. Die Kanzlei ging 2016 mit zwei Standorten und den beiden Gründungspartnern Prof. Dr. Clemens Engelhardt (München) und Dr. Christopher Hahn (Berlin) an den Start. 2019 kam das Büro in Frankfurt dazu. Neben den drei Partnern arbeiten bei Trustberg insgesamt sechs angestellte Anwälte.

Im vergangenen Jahr hatte die Kanzlei für Wirbel gesorgt, als sie Pauschalpreise für einzelne Deal-Abschnitte veröffentlichte, um, wie sie sagte, den Mandanten eine verlässliche Kalkulationsgrundlage und Budgetsicherheit im Transaktionsgeschäft zu geben.

Artikel teilen