Düsseldorf

PwC Legal holt McDermott-Partner

Ab Oktober ist Dr. Robert Manger neuer Partner bei PwC Legal. Der 39-jährige M&A-Spezialist kommt aus dem Düsseldorfer Büro von McDermott Will & Emery, wo er zuletzt ebenfalls einen Partnerstatus hatte.

Teilen Sie unseren Beitrag
Manger_Robert
Manger_Robert

Manger hatte seine Laufbahn 2000 bei der heute in Liquidation befindlichen Kanzlei Haarmann Hemmelrath & Partner gestartet. Nach einer kurzen Station bei Menold & Aulinger gehörte der Gesellschaftsrechtler im September 2002 zum Startteam von McDermott in Düsseldorf (mehr…). Im Januar 2006 wurde er dort Partner.

Zu seinen Mandanten zählten zuletzt insbesondere Unternehmen aus den Branchen erneuerbare Energien und Dienstleistungen. Manger gehörte unter anderem zu dem Team, das den US-amerikanischen Technologiekonzern Rogers beim Erwerb von Curamik beriet (mehr…).

Bei dem Rechtsberatungsarm des Wirtschaftsprüfungsriesen PricewaterhouseCoopers soll Manger künftig das Düsseldorfer M&A-Team leiten, das in Kürze noch weiter aufgestockt werden soll. Er ist nach Dr. Marcel Barth, der Anfang des Jahres von Gleiss Lutz kam (mehr…), erst der zweite Quereinsteiger bei PwC Legal, der direkt auf Partnerebene einsteigt. Die meisten der Zugänge kommen als Senior Manager, was einem Salary-Partner in anderen Kanzleien entspricht.

„Robert Manger bringt viel Erfahrung aus der Betreuung internationaler Transaktionen mit, ist fachlich breit aufgestellt und kennt die Zusammenarbeit in einer multidisziplinären Partnerschaft“, sagte Dirk Stiller, Leiter der Praxisgruppe Gesellschaftsrecht, M&A, Restrukturierung bei PwC Legal. In dieser Gruppe arbeiten nun bundesweit über 100 Berufsträger.

„Wir haben mit Robert Manger über viele Jahre gut zusammengearbeitet und wünschen ihm für seine neue Aufgabe viel Erfolg. Wir können die Gründe für den Wechsel von Herrn Manger nachvollziehen“, sagte Dr. Uwe Goetker, Marketing-Partner des Düsseldorfer McDermott-Büros. Die Kanzlei will die Gesellschaftsrechtspraxis zeitnah wieder mit zwei Quereinsteigern verstärken. Derzeit arbeiten für die Kanzlei in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt 19 Anwälte, darunter 8 Partner.

Artikel teilen