Corporate und Compliance

Frankfurter Managing-Partner von Reed Smith wechselt zu McDermott

Rolf Hünermann (54), Office Managing Partner des Frankfurter Büros von Reed Smith, wird Partner bei der US-Wettbewerberin McDermott Will & Emery. Mit dem Compliance- und Corporate-Experten wechselt der Counsel Dr. Philip Schmidt (39), der ebenfalls Partner wird.

Teilen Sie unseren Beitrag

Während Hünermann als sogenannter ‚Capital Partner‘ bei McDermott einsteigt, wird Schmidt bei der neuen Kanzlei ‚Income Partner‘ werden.

Rolf Hünermann

Hünermann eröffnete 2015 mit sechs weiteren Partnern aus verschiedenen Kanzleien in Frankfurt das zweite deutsche Büro für die US-Kanzlei Reed Smith. Nachfolgend baute er die interdisziplinäre Governance- und Compliance-Beratung aus. Zuvor war Hünermann Counsel bei Clifford Chance und ab 2007 Partner bei Willkie Farr & Gallagher. Schon damals führte er Compliance-Untersuchungen, unter anderem in der Finanzindustrie.

Gemeinsam mit Schmidt, der seine Karriere bei Ashurst begann, ist Hünermann in der präventiven und strukturell ausgerichteten Compliance-Beratung aktiv, etwa bei einem internationalen Süßwarenunternehmen und einem Getränkehersteller,  sowie in Krisensituationen und bei Ermittlungen. Daneben begleitet das Duo Transaktionen und Joint Ventures, etwa für den Autozulieferer Prevent und die Pre Capital Group.

Hünermann ist zudem einer der acht Partner, die die jüngst gegründete globale ESG-Praxis leiten, die weltweit etwa 60 Anwältinnen und Anwälte umfasst. In Deutschland gehört auch die Leiterin des Münchner Büros, Daja Apetz-Dreier, zu der Gruppe. 

Reihenweise Abgänge bei Reed Smith

Für Reed Smith ist der Weggang des Tandems von Hünermann und Schmidt vor allem im Compliance-Bereich ein schwerer Verlust. Die Kanzlei aus Pittsburgh zählt in Deutschland zwar rund 60 Anwältinnen und Anwälte, doch ihre Wachstumsambitionen werden nicht zum ersten Mal durch Partner-Abgänge ausgebremst.

So wechselten in den vergangenen Jahren etwa der Steuerrechtler Thomas Gierath zur größeren Mannschaft von Baker McKenzie, der Kartellrechtler Tilman Siebert zu King & Wood Mallesons sowie ein Münchner Prozessteam um Christian Stempfle zur MDP-Kanzlei Peters Schönberger & Partner. Zuletzt entschieden sich der Private Equity-Partner Florian Hirschmann und Counsel Silvio McMiken zu Goodwin Procter zu gehen, und der Litigator Francis Bellen schloss sich im Mai mit seinem Team Deloitte Legal an.

Das M&A-Geschäft wird in Frankfurt Dr. Octávio de Sousa weiterführen, der auch regelmäßig Private-Equity-Häuser wie Altium, Eisvogel und York Capital berät. Er war 2015 mit Hünermann zusammen von Willkie zu Reed Smith gewechselt.

Philip Schmidt

Wechsel zwischen US-Kanzleien

Die US-Wettbewerberin McDermott hat – wie auch Reed Smith – eine breit aufgestellte globale Corporate-Gruppe, die mehrere Fachdisziplinen vereint. Allerdings ist die Kanzlei mit insgesamt rund 150 Anwältinnen und Anwälten an vier Standorten schon deutlich präsenter im hiesigen Markt. 

Die Neuzugänge werden Teil des von Dr. Clemens Just geführten Corporate-Teams, das dann 36 Partner umfasst. Hünermann unterstützt auch künftig Vorstände etwa im Rahmen von behördlichen und internen Untersuchungen, zudem berät er zum Lieferkettenmanagement. 

Schmidt hat einen Schwerpunkt bei Aufbau und Prüfung von Compliance-Management-Systemen. „Wir setzen für das weitere Wachstum der deutschen Praxis auf eine noch stärkere Vernetzung der einzelnen Fachbereiche“, sagt Managing Partner Dr. Jens Ortmanns. Die Kanzlei ist hierzulande vor allem für ihre immobilienrechtliche und restrukturierungsnahe Beratung bekannt, verfügt aber beispielsweise auch über eingespielte Teams im Prozess-, Arbeits- und Steuerrecht. Auch dort dürften sich Schnittstellen für die beiden Neuzugänge ergeben, die die Mandatsarbeit zu Corporate Governance und Compliance weiter ausbauen sollen.

Artikel teilen

Lesen sie mehr zum Thema

Markt und Management Zweites deutsches Büro

Reed Smith startet mit sieben Partnern in Frankfurt

Deals Zulieferindustrie

Eastern Horizon kauft mit Reed Smith ES Automobilguss

Deals Smoothie-Start-up

Eckes-Granini erwirbt True Fruits-Anteile mit Reed Smith

Markt und Management Frankfurt

Deloitte Legal gewinnt erfahrenen Prozessanwalt von Reed Smith