München

Ashurst holt Finanzierungspartner von Shearman

Dr. Matthias Weissinger ist Mitte April als Partner zum Finanzierungs- und Restrukturierungsteam von Ashurst in München gestoßen. Bisher war der 42-Jährige Partner bei Shearman & Sterling in Frankfurt.

Teilen Sie unseren Beitrag
Matthias Weissinger
Matthias Weissinger

Weissinger ist auf gehebelte Finanzierungen, Unternehmenskredite und Restrukturierungen spezialisiert. Seit 2007 arbeitete er – mit einem Zwischenspiel bei Skadden Arps Slate Meagher & Flom – bei Shearman. Dort wurde er 2018 zum Equity-Partner ernannt.

Bei Ashurst schließt Weissinger eine Lücke, die durch den Wechsel des Münchner Finanzierungspartners Dr. Bernd Egbers im Juni 2019 entstanden war. Egbers eröffnete im Januar in der Landeshauptstadt ein Büro für Renzenbrink & Partner.

Bei Ashurst kümmerte sich in der Zwischenzeit Praxisgruppenleiterin Anne Grewlich von Frankfurt aus um Finanzierungsmandate in München, dort arbeiten zudem die beiden erfahrenen Counsel Christiane Bestgen und Carsten Endres.

Weissingers bisherige Mandanten passen gut zu Ashursts strategischem Fokus auf Debt Fonds: Bei Shearman beriet er im vergangenen Jahr beispielsweise die Versicherungstochter Hannover Finanz und diverse Super-Senior-Kreditgeber bei kombinierten Finanzierungen wie Unitranches. 2019 beriet er außerdem den HF Private Debt Fonds bei der Finanzierung des Kaufs von Marcus Transport sowie den US-Autozulieferer AAM beim Kauf von Mitec aus der Insolvenz.

Shearman bedauerte den Wechsel, der in gutem Einvernehmen vereinbart worden sei. In Frankfurt verbleiben die beiden Partner Dr. Esther Jansen und Winfried Carli sowie fünf Associates. Die Arbeit an Restrukturierungsthemen wollen die beiden Partner nun zunächst untereinander aufteilen. Hinsichtlich Teamzugängen werde man zunächst die Corona-Krise abwarten, hieß es.

Artikel teilen

Lesen sie mehr zum Thema

Deals Marcus Transport

Aurelius kauft Mittelständler mit Kuzaj Wittmann und Gibson Dunn

Deals Autozulieferer

Insolvente Mitec geht mit Shearman und Schneider Geiwitz an AAM