Artikel drucken
02.09.2011

Düsseldorf: Clifford-Anwalt wird erster Litigation-Partner bei Arqis

Das Düsseldorfer Arqis-Büro bekommt einen neuen Salary-Partner: Dimitrios Christopoulos (43) verstärkt den Standort spätestens zum Januar. Der Litigation-Spezialist ist derzeit bei Clifford Chance als Senior Associate tätig.

Dimitrios Christopoulos

Zu Clifford kam er 2003 und arbeitet im Düsseldorfer Dispute-Resolution-Team von Thomas Weimann. Zudem ist er Mitglied der Industriegruppe ‚Construction & Engineering‘ und berät insbesondere Mandanten aus dem Anlagenbau, dem Technologiesektor und dem Medizinbereich. Vor seiner Zeit bei Clifford hatte Christopoulos eine Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker gemacht und acht Jahre in der Anlagenbauplanung und im technischen Vertrieb gearbeitet.  Inzwischen ist er vorwiegend mit Produkthaftungsfällen, Real Estate Litigation und allgemeiner Commercial Litigation befasst.

Für Arqis ist Christopoulos der erste Litigator in der Kanzlei. Bisher haben einige Partner in ihren Fachgebieten passende Prozesse geführt, erhebliches Geschäft hat die Kanzlei aber an externe Anwälte abgegeben.

Zuletzt gab es bei Arqis einige personelle Bewegung. Zum November vergangenen Jahres war in Düsseldorf die Gesellschaftsrechtlerin und Gründungspartnerin Dr. Susanne Rückert zu FPS Fritze Wicke Selig gewechselt (mehr…). Dann verließ zum Jahresanfang der Öffentlichrechtler und Regulierungsexperte Dr. Matthias Lang die Kanzlei mit Ziel Bird & Bird und mit Dr. Ulf Hackenberg (42) wechselte ein dritter Gründungspartner zu DS PPR & Partner (mehr…).

Auch wenn ihr damit einige Kompetenzen verloren gingen, steht die Kanzlei nach diesen Wechseln durchaus geeint dar. Vor allem im Corporate-Segment zeigte sie sich ambitioniert und setzte auch auf die jüngeren Partner. In München verließ jetzt allerdings Stefan Kroeker nach nur einem Jahr die Kanzlei, er ging zu Taylor Wessing (mehr…).

Bei Arqis in Düsseldorf werden mit Christopoulos künftig drei Equity- und zwei Salary-Partner, ein of Counsel und acht Associates tätig sein. (Tanja Podolski)

  • Teilen