Großeinkauf

Morgan Stanley erwirbt mit Freshfields Metro-Immobilienportfolio

Der Private-Equity Immobilieninvestor Morgan Stanley Real Estate Fund (MSREF) hat die erste Akquisition ihres neuen Fonds MSREF VII abgeschlossen. Zusammen mit Redos Real Estate hat sie das so genannte Bavaria-Immobilienportfolio von den Hauptaktionären des Handelskonzernes Metro erworben, den Familien Haniel, Ruthenbeck und Otto Beisheim.

Teilen Sie unseren Beitrag

Der Private-Equity-Immobilieninvestor Morgan Stanley Real Estate Fund (MSREF) hat die erste Akquisition ihres neuen Fonds MSREF VII abgeschlossen. Zusammen mit Redos Real Estate hat sie das so genannte Bavaria-Immobilienportfolio von den Hauptaktionären des Handelskonzernes Metro erworben, den Familien Haniel, Ruthenbeck und Otto Beisheim.

Das Portfolio umfasst über 200.000 Quadratmeter vermietete Fläche und über eine halbe Million Quadratmeter Grundstücksfläche. Darunter sind 23 Einzelhandelsimmobilien in Deutschland, die unter anderem an die Warenhauskette Real vermietet sind. Der Transaktionswert wird auf rund 100 Millionen Euro geschätzt, Finanzierer ist die Deutsche Bank.

Berater MSREF
Freshfields Bruckhaus Deringer
(Hamburg): Dr. Niko Schultz-Süchting, Dr. Hanns Magold (Frankfurt; beide Real Estate), Dr. Ulrich Blaas (Steuerrecht), Thijs Flokstra (Bank- und Finanzrecht; Amsterdam); Associates: Oliver Olah (Frankfurt), Dr. Sergio Binkowski (beide Real Estate), Dr. Jan Schapp, Dr. Alexander Schwahn (Köln), Job van der Pol (alle Steuerrecht), Quirijn Biesheuvel (Corporate), Wouter Jongen (Bank- und Finanzrecht; alle Amsterdam )

Berater Redos
Latham & Watkins
(Hamburg): Dr. Holger Iversen (Real Estate/Finance), Dr. Christian Thiele (beide Federführung; Real Estate/M&A), Dr. Nikolaus Lorenz (Finance), Dr. Tobias Klass (Tax), Oliver Reimann (Real Estate); Associates: Dr. Torsten Volkholz, Dr. Anne Schöning, Dr. Ulrich Klockenbrink (alle Finance), Dr. Henrik Kirchhoff, Thilo Franke, Panu Siemer, Annette Griesbach (alle Real Estate), Dr. Henrik Lay, Dr. Christian Möller (beide Tax), Dr. Vanessa Rendtorff, Finn Dierks (beide Corporate), Dr. Fabian Stancke (Kartellrecht)

Berater Deutsche Bank
Inhouse
(Frankfurt): Dr. Tom-Eric Möller
Ashurst
(Frankfurt): Dr. Stephan Kock, Ruth Harris (London), Dr. Tom Beckerhoff (alle Finanzrecht), Dr. Klaus Herkenroth (Steuerrecht); Associates: Marc Bohne (Real Estate), Dr. Werner Gumpp, Nina Siegfried (beide Finanzrecht), Nina Siewert (Steuerrecht), Jessica Jenner, Joanna Harvison (beide Real Estate/Finance; beide London)
Nauta Dutilh
(Amsterdam): Thijs Lommen, Teun Struycken, Associates: Meta van der Zanden, Anna Zwalve, Marjolein Paulus

Berater Metro-Gesellschafter
Orrick Hölters & Elsing
(Berlin): Dr. Norbert Impelmann (Real Estate), Dr. Oliver Duys (beide Federführung; Corporate; Düsseldorf); Associates: Annette Pospich, (Düsseldorf), Dr. Stefan Renner (beide Real Estate; Frankfurt), Dr. Kerstin Henrich (Corporate; Düsseldorf), Dr. Jochen Beutel, Dr. Andrea Peters (beide Real Estate), Dr. Rolf Kinner (Corporate)

Hintergrund: Der Wiedereinstieg von MSREF in den deutschen Markt hat für eine optimistische Stimmung bei Immobilienrechtlern gesorgt, nicht zuletzt, weil der Fonds in der Vergangenheit seine Mandate stets breit gestreut hat. Im Mai dieses Jahres hat Hengeler Mueller beim Verkauf des Sony Centers beraten (mehr…). Freshfields war für den Investor etwa 2007 bei der Entwicklung des Münchner Agfa-Parks tätig (mehr…).

Orrick-Partner Impelmann steht schon länger an der Seite der einzelnen Familien bei immobilienrechtlichen Fragen. Dies war jedoch das erste Mal, dass er für alle Familienstämme in Verbindung mit Metro tätig war.

Artikel teilen