Rittershaus

Stand: 05.09.2022

Mannheim, Frankfurt, München

Bewertung

Die gesellschaftsrechtl. Praxis, die bislang v.a. für die breite Beratung des Mittelstands u. regionaler Gebietskörperschaften bekannt war, erhält inzw. auch regelm. aktienrechtl. Mandate von börsennot. Industriekonzernen. Darunter sind CropEnergies u. Südzucker. Hier zahlt sich ihre langj. aktienrechtl. Beratung der Curevac AG aus, aber auch die Aufsichtsratsbegleitung bei der Dt. Bahn zur Aufarbeitung der sog. Berateraffäre. Größeren Raum nimmt inzw. auch die ESG- u. Corporate-Governance-Beratung ein, etwa zu nachhaltig orientierten Vergütungssystemen. Dass die meisten Anwälte auch gesellschaftsrechtl. Prozesse bestreiten, kommt nicht zuletzt der Nachfolgeberatung zugute, die regelm. bei komplexen Familienstreitigkeiten gefragt ist, wie etwa im Fall Weidenhammer.

Stärken

Kompetenzen in den Branchen Gesundheit, Medien u. Bildung. Integrierte Restrukturierungspraxis. Gerichtl. u. außergerichtl. Vertretung in Gesellschafterstreitigkeiten. Renommiertes Mediationsteam.

Oft empfohlen

Verena Eisenlohr („kluge, durchsetzungsfähige Anwältin“, Wettbewerber), Rainer Dietmann („sehr versierter Verhandler“, Wettbewerber), Christina Eschenfelder („vertrauensvolle u. sehr engagierte Beratung; professionell, schnell, hohes qualitatives Niveau“, Mandant), Prof. Dr. Ulrich Tödtmann, Dr. Claudia Pleßke, Dr. Matthias Uhl, Dr. Marc Hauser

Team

16 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 12 Associates

Schwerpunkte

Beratung des gehobenen Mittelstands bei Reorganisationsvorhaben. Kompetenz in Nachfolgefragen u. Familienstiftungsrecht. Compliance u. Organhaftung. China-Desk in Mannheim (Baden-Württemberg) sowie Italien-Desk (München). Zahlr. Mandanten aus Israel im Frankfurter Büro.

Mandate

Dievini Hopp BioTech Holding zu chin. Investment bei HeidelbergPharma; SHR Konzern im Umstrukturierungsprozess; Calvatis-Gruppe zu Gründung div. Joint Ventures; Vision-Group zu JV mit KKR für Immobilientransaktionen; Aufsichtsrat/Dt. Bahn, CropEnergies u. Südzucker zu neuem Vorstandsvergütungssystem; Medizintechniker zu Mitarbeiterbeteiligungsprogramm mit direkten u. sog. virtuellen Beteiligungen; Thor Industriemontagen zu Neufassung von Gesellschaftsverträgen; SRH Higher Education zu Studierendenfördergesellschaft mit Brain Capital; lfd. CureVac, Georg Maschinentechnik, FF Sysgastrol, HWI Pharma Services, Israel Chemicals, MFL Group, Progroup; Sino-German-Gruppe, Team Rosberg, Start-up-Inkubator eines Dax-Unternehmens, Viskase, Wartgitsch & Comp, Beteiligungsfonds Wirtschaftsförderung Mannheim.