Baker McKenzie

Stand: 05.09.2022

Frankfurt, München, Berlin

Bewertung

Die äußerst breit aufgestellte Pharmapraxis verfügt in nahezu allen für die Branche zentralen Bereichen über hoch angesehene Teams u. gehört mit Fug u. Recht zu den angesehensten Einheiten im Markt. Ähnl. wie Clifford, Hogan Lovells oder Freshfields berät BM regelm. bei komplexen internat. Großprojekten u. Transaktionen. Kopf der Praxis ist der exzellent vernetzte u. sehr renommierte Regulierungsexperte Räpple. Seinem Team und ihm vertrauen viele namh. dt. u. internat. Pharmaunternehmen u. Medizinproduktehersteller teils seit Jahren. Dabei stehen regulator. Themen, Kovigilanz- u. Compliance-Fragen genauso im Fokus wie klass. HWG-Prozesse u. Verf. vor den Sozialgerichten. Dem Markttrend entsprechend nimmt die Beratung zu Digitalisierungsprojekten stetig zu. Hier berät die Praxis etwa zur Gestaltung von Apps, DiGAs u. in komplexen datenschutzrechtl. Behördenverfahren. Auch die Schnittstellen zum Kartell- u. Vergaberecht deckt BM dank der äußerst anerkannten Burholt u. Gabriel so gut wie kaum eine andere Einheit ab. Den Weggang der Lizenzexpertin Ulmer-Eilfort hat die Einheit durch die Partnerernennung einer Schweizer IP-Spezialistin aufgefangen, die aus Zürich heraus u.a. dt. Mandanten berät. Eine Stärke von BM ist ihr integrierter, standortübergr. Ansatz. Mit eingespielten Teams kann die Praxis komplexe Projekte u. internat. Transaktionen ausgezeichnet stemmen. Zu den Highlights zählte etwa die Beratung von CureVac zu den Pandemiebereitschaftsverträgen oder von Modag bei der strateg. Zusammenarbeit mit Teva.

Stärken

Regulator. Beratung bei großen internat. Projekten. Branchenbez. Vergabe- u. Kartellrecht.

Oft empfohlen

Dr. Thilo Räpple („überragende Auffassungsgabe“, Mandant), Dr. Marc Gabriel (Vergaberecht), Dr. Christian Burholt („exzellent an der Schnittstelle zw. Kartellrecht u. Lifescience“, „sehr lösungsorientiert“, Mandanten), Dr. Frank Pflüger

Team

8 Partner, 7 Associates

Partnerwechsel

Dr. Constanze Ulmer-Eilfort (zu Peters Schönberger)

Schwerpunkte

Umf. bei strateg. Projekten, insbes. regulator. Fragen u. Lizenzen sowie M&A-Begleitung. Daneben Compliance, Datenschutz (IT u. Datenschutz), Patent und Produkthaftung. Venture-Capital-Praxis mit Biotecherfahrung.

Mandate

CureVac/GSK zu Pandemiebereitschaftsverträgen; Allecra Therapeutics bei Lizenzvereinbarung mit Advanz Pharma; Sino Pharmaceutical bei Kauf von Softhale; Ecolab fusionskontrollrechtl. bei Kauf von Purolite; Modag bei strateg. Kooperation mit Teva; Hexal zu Rabattverträgen u. Lieferausfällen; lfd. internat. Pharmaunternehmen, Medizintechnikhersteller u. Handelsunternehmen zu Beschaffung von Corona-Impfstoffen, Arzneimitteln, Schutzausrüstung u. Schnelltests; austral. Medizintechnikhersteller bei Transaktion.