Kanzlei des Jahres Vergaberecht

Baker McKenzie

Ob Masken, Impfstoff, Arzneimittel oder Schnelltests – Baker McKenzie ist da, wo viele andere gerne wären. Die Vergabepraxis hat es geschafft, sich im Markt als die Adresse für Pharmaunternehmen und Medizinproduktehersteller zu positionieren. Ihre Mandanten begleitet sie zielsicher und geräuschlos durch die wichtigsten Ausschreibungen der Corona-Pandemie. Damit beweist Baker McKenzie, dass sie ihr tief greifendes Know-how zur Versorgungssicherheit bei Arzneimittelverträgen erfolgreich auf die Liefer- und Beschaffungssituation innerhalb der Krisensituation übertragen hat.

Über das funktionierende internationale Netzwerk kamen so zahlreiche internationale Mandanten direkt auf das Berliner Vergaberechtsteam um Galionsfigur Dr. Marc Gabriel zu. Seite an Seite mit den Gesundheitsrechtlern der Kanzlei handelte das Team die begehrten milliardenschweren Lieferverträge für Corona-Impfstoffe mit der Europäischen Kommission aus. Diese Dynamik erkennen auch Wettbewerber neidlos an und loben das Team für „Beratung auf höchstem Niveau“. Weiteres Potenzial steckt in der Schnittstelle zum Beihilferecht: Da die Praxis Unternehmen aus Branchen mit hohem Forschungs- und Entwicklungsanteil zur Seite steht, insbesondere im Lifescience und Technologiesektor, kann sie ihre Kompetenz noch intensiver mit dem in diesem Kontext wichtiger werdenden Beihilferecht kombinieren. Dies ist auch eine Chance für die jüngere Generation, sich einen Namen im Markt zu erarbeiten. So ist eine nachhaltig stabile Entwicklung der Praxis garantiert.