WilmerHale

Berlin, Frankfurt, Brüssel

Bewertung

Die kartellrechtl. Praxis hat viel Erfahrung bei regulator. geprägten Streitigkeiten. Dazu zählt etwa die Arbeit Ohlhoffs für die Dt. Telekom bei der Abwehr von Beschwerden gg. deren Glasfaser-Joint-Venture mit EWE. Dieser Fall ist, ebenso wie die Beteiligung an dem großen Marktmachtmissbrauchsverf. des Amts gg. Facebook – an der Schnittstelle von Kartell- u. Datenschutzrecht –, ein Paradebsp. für die starke Präsenz der Praxis in Grundsatzverfahren. Kamann ist einer der versiertesten Kartellrechtler mit europarechtl. Know-how. Insges. können die Erfolge auf Mandatsebene aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass viele Wettbewerber mit Blick auf die Generation nach den aktuell tonangebenden Partnern mehr vorzuweisen haben als WH – zumal ein Counsel, der im Facebook-Verf. eine wichtige Rolle spielte u. dessen Beförderung vor 2 Jahren eines der wenigen Bsp. für sichtbare Karriereschritte der eig. Nachwuchsanwälte war, die Kanzlei inzw. verlassen hat. Er wechselte zu Facebook.

Stärken

Enge Verknüpfung von Kartell- u. Prozesspraxis mit erfahrenen Partnern.

Oft empfohlen

Ulrich Quack („brillant“, Wettbewerber), Prof. Dr. Hans-Georg Kamann („europarechtl. versiert, sehr lösungsorientiert“, Wettbewerber), Dr. Stefan Ohlhoff („akribisch“, Wettbewerber), Dr. Peter Gey

Team

3 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 2 Counsel, 7 Associates

Schwerpunkte

Kartellrechtl. geprägte Prozesse, Missbrauchs- u. Bußgeldverfahren. Auch Fusionskontrollen. Enge Verbindung zu regulator. geprägten Branchen wie Energie (v.a. in Berlin), Telekommunikation u. Beihilferecht.

Mandate

Prozesse: Dt. Telekom im Zshg. mit Beschwerde von Vodafone gg. kartellrechtl. Genehmigung von Glasfaser-Joint-Venture mit EWE (BGH); Geltendmachung von Kartellschadensersatz u.a. für Krombacher, Katjes Fassin (Zucker), Dt. Bahn (Schienen); Abwehr von Kartellschadensersatz, u.a. für Lufthansa (Luftfracht); VÖB im Zshg. mit EC-Cash-Klagen, u.a. IFG-Prozess um Zugang zu BKartA-Akten. Kartellverfahren: Facebook in BKartA-Verf. wg. Marktmachtmissbrauch u. Beschwerdeverf. (EuGH; mit Latham, Gleiss u. Rohnke Winter). Fusionen/Kooperationen: Danaher, u.a. bei Verkauf von Kongsberg-Geschäftsbereich an OpenGate Capital; Dt. Telekom zu Glasfaser-Joint-Venture mit EWE u. Abwehr von Beschwerden von Vodafone (BGH) u. DGF; MKS Instruments/Coherent, Progress Software/Chef Software;Sage Therapeutics fusionskontrollrechtl. zu Lizenzvereinbarung mit Biogen; lfd. Schaeffler, DPG, Fortive, Syngenta, Tui.