Görg

Frankfurt, Hamburg, Berlin

Bewertung

Die Vergaberechtspraxis der dt. Full-Service-Kanzlei trumpft mit einem personell großen Team an div. Standorten auf u. steht häufig auf Auftraggeberseite. Dabei vertrauen kommunale Mandanten der Praxis lfd. in Bau- u. Planungsvergaben u. profitieren dabei von den Schnittstellen zum Vertrags-, Beihilfe- u. Baurecht. Zuletzt brachte das Team auch seine Zusammenarbeit mit den Kollegen aus dem Energierecht für mehrere Mandanten ein, als es um die kommunale Umstrukturierung der Energieversorgung ging. Die zahlr. Mandate für Städte zeigen, dass die Kanzlei bei diesem Mandantenkreis dtl.weit einen guten Ruf genießt. Daneben ist die Praxis regelm. intensiv für zahlr. Einheiten der Helmholtz-Gemeinschaft dt. Forschungszentren bei Beschaffungen tätig, die z.T. großvolumig u. komplex sind u. bei denen die Kanzlei Erfahrung bei der Beschaffung mit Forschungsschiffen aufbaute. Auch auf Bundesebene konnte Görg zuletzt in Pitches neue Mandate gewinnen – ein wichtiger Schritt, um zu marktführenden Kanzleien wie Heuking aufzuschließen.

Stärken

Umstrukturierungen im Öffentl. Sektor u. ÖPP.

Oft empfohlen

Dr. Lutz Horn („sehr angesehen bei Behörden“, Wettbewerber), Kersten Wagner-Cardenal („taktisch geschickt“, Wettbewerber), Dr. Kai-Uwe Schneevogl („schnell, freundl., fachkundig“, Wettbewerber), Dr. Jan Scharf („erfahren u. angenehm“, Wettbewerber)

Team

8 Eq.-Partner, 4 Sal.-Partner, 2 Counsel, 12 Associates, 1 of Counsel

Schwerpunkte

Hochbau, VOF- u. VOL-Vergaben, IT, Kraftwerke, Energie, Entsorgung.

Mandate

Ausschreibungsbegleitung: SWB Energie- u. Wasserversorgung Bonn/Rhein-Sieg zu Modernisierung Gaskraftwerk; lfd.: Carl-Thiem-Klinikum Cottbus, u.a. zu Küchenbau, Futurium, Helmholtz-Gemeinschaft dt. Forschungszentren, Stadt Hamburg, Kenfo; Städte zu Außenwerbung. Bietervertretung: Entsorgungsdienstleister zu Abfalllogistikleistungen in Verbindung mit einer Beteiligung; lfd. Mehler Law Enforcement zu Lieferung von Schutzwesten.