Marktanalyse 2022

Ein Viertel aller Partnerernennungen betrifft Corporate-Praxen

Rund 460 Partnerinnen, Partner und Counsel wurden von den JUVE-Top-50-Kanzleien im Jahr 2022 ernannt. Über die Hälfte davon verteilt sich auf vier Rechtsgebiete.

Teilen Sie unseren Beitrag

Fast ein Viertel der Beförderungen des Jahres 2022 entfällt auf die hier unter Corporate zusammengefassten Praxen. Nach 21 Prozent der Ernennungen im Vorjahr stieg der Anteil noch einmal an. Mehr neue Partnerinnen, Partner und Counsel gibt es beispielsweise auch im Steuerrecht, das es nach 2021 jetzt mit etwa 9 Prozent wieder unter die vier vorderen Rechtsgebiete schafft.

Die wichtigsten Wirtschaftskanzleien lassen sich bei ihren Beförderungen allerdings wenig von den aktuellen Krisen und der wirtschaftlichen Konjunktur leiten. Das zeigt auch unsere Dreijahresübersicht. Bei diesen absoluten Zahlen ragt Corporate mit 113 beförderten Anwältinnen und Anwälten heraus. Dahinter folgen, teils mit Schwankungen, ähnliche Rechtsgebiete wie in den Vorjahren. Auch die Beförderungsquoten im Vergleich zum Vorjahr zeugen von strategischer Stabilität.

Die unterschiedlichen Beförderungsquoten in den Rechtsgebieten korrespondieren mit dem Geschäftsmodell der Kanzleien. JUVE unterscheidet vier Kanzleigruppen: In der Gruppe der Transaktionsberater ist das Verhältnis der Neuernennungen zur Gesamtzahl der Berufsträger wie im Vorjahr am niedrigsten. Nur 4,1 Prozent sind es in diesen Kanzleien, deren Schwerpunkt bei Mandanten aus dem Bank- und Finanzwesen liegt.

Die Mittelstandsberater mit ihrem Schwerpunkt mittelständische Mandanten und öffentliche Hand sowie die Konzernberater mit dem Schwerpunkt Industriemandanten waren mit jeweils 4,5 Prozent weiterhin ernennungsfreudiger. Zu der Kategorie der Spezialisten gehören wiederum nur zwei der derzeitigen Top-50-Kanzleien, Redeker Sellner Dahs und Flick Gocke Schaumburg.

Alle Namen, Zahlen und Analysen finden Sie in der aktuellen Ausgabe des JUVE Rechtsmarkt 01/2023.

Artikel teilen

Lesen sie mehr zum Thema

Karriere Markt und Management Marktanalyse

Arbeitsrecht top, Corporate flop: Wo die meisten Frauen Partnerinnen werden

Karriere Markt und Management Marktanalyse

Diese Kanzleien haben 2022 die meisten Partnerinnen und Partner ernannt

Karriere Marktanalyse

Diese Praxen ernennen die meisten Partnerinnen und Partner

Markt und Management JUVE Top 50

Krönung trotz Corona – diese Kanzleien ernennen die meisten Partner und Counsel